Aktuell nicht im Programm

"mieten, kaufen, wohnen": Maklerin Denisé Freidhof will zurück nach Leipzig ziehen

Fürs Baby zurück in ihre Heimat Leipzig
Fürs Baby zurück in ihre Heimat Leipzig Nachwuchs im Hause Freidhof 00:19:38
00:00 | 00:19:38

Reicht eine Zwei-Zimmer-Wohnung zum Babyglück?

Seit mittlerweile sechs Jahren arbeitet Denisé Freidhof als "mieten, kaufen, wohnen"-Maklerin in Berlin. Dort hat sie auch ihre große Liebe Robert Fogel kennengelernt. Die Verlobten möchten nun den nächsten Schritt wagen und machen sich erste Gedanken über potentiellen Nachwuchs. Dieser soll aber nicht in der Hauptstadt, sondern genau wie Mama Denisé in Leipzig zur Welt kommen. Zu diesem Zweck wollen die beiden Turteltauben dort eine neue Bleibe finden. Doch obwohl sie sonst ein eingespieltes Team sind: Unter der perfekten Wohnung stellen sich die beiden etwas komplett Unterschiedliches vor.

- Anzeige -

Nach langer Zeit im Exil, hat sich "mieten, kaufen, wohnen"-Maklerin Denisé Freidhof dazu entschlossen, mit ihrem Liebsten zurück in ihre Geburtsstadt Leipzig zu ziehen. Dort, so hoffen die beiden, wird dann auch ihr erstes gemeinsames Kind das Licht der Welt erblicken. "Wir planen, ein Kind zu bekommen", verrät die Maklerin und neckt ihren Robert mit den Worten: "Streng' dich an!" Denn noch ist Denisé nicht schwanger. Trotzdem will das Paar schon jetzt mit der Suche des perfekten Familiennests beginnen. Die erste Wohnung, die sich die beiden ansehen, befindet sich im Dachgeschoss eines Hauses im Stadtteil Gohlis Süd. Dass man hier etagenweise Treppen steigen muss, stößt bei Robert Fogel auf Ablehnung. "Kinderwagen, Sachen transportieren und das ohne Fahrstuhl", grübelt der Tennistrainer. Und auch wenn es sich um großzügige Zimmer handelt: Ein drittes Zimmer für den Nachwuchs fehlt hier definitiv . "Ich habe das Gefühl", bemängelt Robert, "das ist eine Single-Wohnung."

Kann Neumakler Robert seine Denisé überzeugen?

Da gehen die Ansprüche des Liebespaares wohl doch weiter auseinander als erwartet. Denisé sucht vorerst nur eine Übergangslösung, denn längerfristig plant sie, eine Immobilie in Leipzig zu kaufen. Robert hingegen möchte lieber gleich Nägel mit Köpfen machen. Deshalb macht er sich kurze Zeit später selbst auf die Suche nach dem geeigneten Liebesnest. Stolz präsentiert er der "mieten, kaufen, wohnen"-Maklerin die Früchte seiner Arbeit. Diese ist total gespannt auf die Makler-Qualitäten ihres Liebsten. "Die Rolle als Kunde kenne ich nicht so gut", gibt sie zu. "Danach kann ich mich besser in meine Kunden hineinversetzen!"

In ihrer neuen Position als Suchende macht es Denisé ihrem Robert nicht gerade leicht. Zwar gefallen ihr die Räumlichkeiten der Immobilie auf den ersten Blick, "aber das Bauchgefühl ist noch nicht so richtig da", findet sie. Nach der Besichtigung steht dann fest: Auch wenn sich ihr Liebster redlich Mühe gegeben hat, der Maklerin das Objekt schmackhaft zu machen, überzeugt er Denisé damit nicht. Nach zwei Fehltritten weiß das Paar zumindest, wie sie das Ziel gemeinsam erreichen. "Jetzt setzen wir uns einfach schon vorher zusammen, suchen per Exposé aus und dann gehen wir besichtigen", schlägt die erfahrene "mieten, kaufen, wohnen"-Expertin Denisé ihrem Liebsten vor. Denn auch, wenn die richtige Immobilie bisher noch nicht dabei war: Gemeinsam, da sind sich Robert und seine Denisé sicher, finden sie bestimmt die richtige Wohnung für sich, ihren Hund und künftigen Nachwuchs.

Robert Neubauer soll für das Paar eine Wohnung suchen
00:00 | 15:44

Miss Hannover und ihr Freund wollen keine Fernbeziehung mehr

Robert Neubauer soll für das Paar eine Wohnung suchen