Aktuell nicht im Programm

"mieten, kaufen, wohnen": Mit diesem Begleiter tut Sven Riegel Makler Alexander Posth keinen Gefallen

Sven Riegels Begleitung hat es in sich
Sven Riegels Begleitung hat es in sich Eigentumswohnung für Weddingplaner 00:14:28
00:00 | 00:14:28

Diese Begleitung macht es Makler Alexander Posth schwer

"mieten, kaufen, wohnen"-Makler Alexander Posth trifft sich in Berlin mit Weddingplaner Sven Riegel. Der sucht eine Eigentumswohnung und bringt, zum Leid des Immobilienexperten, seinen Bruder Benny mit. Benny soll Sven bei der Wohnung beraten, doch ein Kinderspiel wird diese Besichtigungstour garantiert nicht für den Makler. Spätestens als Alexander Posth sich den ersten Eindruck verscherzt, indem er sich zum vereinbarten Treffen verspätet, ist Benny auf Kriegsfuß mit ihm.

- Anzeige -
mieten, kaufen, wohnen: Schon bei der Begrüßung ist klar, dass Makler Alexander Posth es nicht leicht haben wird
Die Verspätung von Makler Alexander Posth bringt ihm bei diesem Begleiter seines Kunden Minuspunkte ein © VOX

Ausgerechnet zum Besichtigungstermin mit Weddingplaner Sven Riegel kommt "mieten, kaufen, wohnen"-Makler Alexander Posth zu spät. Seinem Kunden hätte die Verspätung vermutlich nicht so viel ausgemacht, die Begleitung kann über diesen Fauxpas allerdings nicht so einfach hinwegsehen. Zwar entschuldigt sich der Immobilienexperte sofort, doch Buchhalter Benny verzeiht ihm trotzdem nicht so leicht: "Das ist tödlich bei Maklern." Alexander Posth ahnt schon, dass es nicht leicht mit diesem Begleiter wird und damit soll er Recht behalten.

Weddingplaner Sven Riegel zumindest gefällt die Lage des ersten Objekts schon mal. Der Preis für die Dreizimmerwohnung liegt mit 455.000 Euro um 45.000 Euro unter seinem angegebenen Limit und für eine Neubauwohnung mit 130 Quadratmetern kann man da nicht meckern, oder?

So richtig auf die Immobilie konzentrieren kann sich Benny Riegel dagegen noch nicht. "Der Makler kommt 15 Minuten zu spät und sagt dann noch, dass er seine Uhr vergessen hat. Für mich geht das in diesem Moment gar nicht", beschwert er sich lieber. Der eigentliche Kunde Sven hält sich solange im Hintergrund und wartet darauf, dass sein Bruder sich den Frust von der Seele geredet hat. Anschließend geht es dann endlich in die Wohnung hinein.

Makler Alexander Posth: "Ich bin nicht happy"

mieten, kaufen, wohnen: Benny muss alles ganz genau kontrollieren
Jedes noch so kleine Detail ist Begleiter Benny wichtig und muss in Augenschein genommen werden © VOX

Stolz präsentiert "mieten, kaufen, wohnen"-Experte Alexander Posth das neue Eichenparkett im Eingangsbereich. "Neu? Das sieht aber ganz schön gebraucht aus", entfährt es Benny sofort. Das war wohl nichts. Vielleicht kann der große Wohn-Essbereich den peniblen Buchhalter überzeugen? Die Küche gibt es sogar im Preis inklusive, verrät der Makler den beiden Herren. Dieses Bonbon kann bei Sven Riegel jedoch nicht punkten. Eine Küchenzeile an der Wand ist nämlich so gar nicht nach seinem Geschmack: "Mein Traum war immer eine schöne Kochinsel." Benny wittert an dieser Stelle wieder den perfekten Zeitpunkt, um zu sticheln: "Der Makler muss erst noch ein bisschen auftauen. Makler und Rechtsanwälte, das ist schon ein eigenartiges Volk."

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass zu viel an der Wohnung geändert werden muss und dafür ist sie zu teuer, findet zumindest Svens Begleiter Benny. "Ich bin nicht happy", kommentiert Alexander die für ihn unangenehme Situation nur und schlägt vor, den Riegels noch eine weitere Immobilie in Berlin Mitte zu zeigen. Die beiden Brüder willigen ein und besichtigen eine weitere Neubauwohnung, die sogar rund 50.000 Euro weniger kostet als das Objekt zuvor.

"Das Eichenparkett ist unberührt", erklärt "mieten, kaufen, wohnen"-Makler Alexander Posth sofort und Benny hat ausnahmsweise nichts entgegenzusetzen. Doch dann geht es zum Balkon: "Die Aussicht finde ich absolut schrecklich. Krankenhaus im Hintergrund und wenn ich gucke, dass hier unten auch noch Parkplätze sind, hätte ich echt Lust hier runterzuspringen." Ob er seinem Bruder die Wohnung mit diesem Kommentar völlig ausgeredet hat? Kaufen will Sven sie letztlich jedenfalls nicht. Es hat einfach nicht "richtig klick gemacht." Alexander Posth kann nur hoffen, dass der nächste Besichtigungstermin mit Sven alleine stattfindet.

Robert Neubauer soll für das Paar eine Wohnung suchen
00:00 | 15:44

Miss Hannover und ihr Freund wollen keine Fernbeziehung mehr

Robert Neubauer soll für das Paar eine Wohnung suchen