Aktuell nicht im Programm

"mieten, kaufen, wohnen": Robert Neubauers Kunde wird vom Macho zum Softie

Robert Neubauer: "Was ist jetzt mit John los?"
Robert Neubauer: "Was ist jetzt mit John los?" Der Kunde wird vom Softie zum Macho 00:16:41
00:00 | 00:16:41

Der werdende Papa scheint seine Prioritäten nun anders zu setzen

Manche Kunden sind besonders wählerisch. So auch John und Laura von Gruner, mit denen die nunmehr fünfte Besichtigung in Berlin ansteht. Trotzdem freut sich "mieten, kaufen, wohnen"-Makler Robert Neubauer über das Wiedersehen, besonders, als ans Licht kommt, dass die frisch Vermählten nun auch noch ein Kind erwarten. Das neue Heim sollte also besonders kinderfreundlich sein, fordert der werdende Papa John. Doch kaum ist seine Liebste samt Babybauch aus dem Haus, holt John plötzlich alte Machoallüren hervor. Der Makler ist verwirrt. Was ist seinem Kunden an einer Wohnung denn nun besonders wichtig?

- Anzeige -

Der "mieten, kaufen, wohnen"-Makler Robert Neubauer hat selbst keine Kinder. Deshalb ist er vom Verhalten seines sonst eher machomäßigen Kunden John von Gruner ziemlich irritiert. "Der hat Vater", lautet die Diagnose des Maklers. Außerdem weiß er: Ist Gattin Laura nicht von der Partie, kann John auch wieder ganz anders. Und weil das Ehepaar auch mal wildere Töne anschlägt, scheint die Lage der fünften gezeigten Wohnung in Berlin Mitte perfekt zu sein. "Hier brummt es", weiß der Potsdamer Makler Robert Neubauer. Zwar gefällt das auch dem Radiomoderator John. Trotzdem findet er: "Ich denke mal lieber an Babybrei und Milch und sowas."

John hat alte Gewohnheiten noch nicht gänzlich abgelegt

Das sind ganz neue Töne des sonstigen Machos. Doch als sich Gattin Laura mitten in der Besichtigung wegen eines Vorsorgetermins zum Arzt begeben muss und die beiden Männer unter sich sind, wandelt sich das Blatt. In einem der großzügigen Zimmer der Altbauwohnung spricht John endlich wieder die Sprache, die auch sein Makler versteht. "Kühlschrank für Bierchen dahin, Playstation, Fernseher, Sessel – hier kann man seinen eigenen Bereich haben", freut sich John nämlich. "Wo man sich als Mann zurückziehen kann, wenn die Jungs da sind." Also hat Robert Neubauer endlich die perfekte Wohnung gefunden? "Ich mag den letzten Teil", räumt der Kunde am Ende der Besichtigung zwar ein. "Aber die anderen Zimmer: sehr viel Babyzimmer und man kann nichts zu machen."

Also heißt es für Robert Neubauer mal wieder: weitersuchen. In der sechsten gezeigten Immobilie scheint dann endlich alles perfekt, mit viel Raum für Kind und kinderfreie Zonen. Dass John diese Rückzugsorte wichtig sind, will der Makler nun aber auch vor Gattin Laura verlauten lassen. "Hast du mal von Freunden gehört, dass, wenn du nicht dabei bist, er komplett anders ist?", spielt er auf die Macho-Seite seines Kunden an. Da kann die Schwangere nur grinsen. "Wenn ich nicht dabei bin, fängt er an, von Männersachen zu reden", lacht sie. "Das ist ok, ich kenne ihn ja nur so!" Huch, angesichts dieser peinlichen Wahrheiten kann Macho John nur noch kleinlaut schweigen. Doch eine wichtige Angelegenheit bringt ihn dann doch wieder zum Sprechen: Die werdenden Eltern entscheiden sich glücklich für die Immobilie. Dann kann das Baby ja endlich kommen.

Robert Neubauer soll für das Paar eine Wohnung suchen
00:00 | 15:44

Miss Hannover und ihr Freund wollen keine Fernbeziehung mehr

Robert Neubauer soll für das Paar eine Wohnung suchen