Aktuell nicht im Programm

"mieten, kaufen, wohnen": Sabine Hering trifft den kritischen "Kanzler-DJ"

Der Kunde hat genaue Vorstellungen

Michael Gürth alias der "Kanzler-DJ" hat die Musik zu seinem Beruf gemacht. Er legt regelmäßig für Prominente auf, darunter auch schon Ex-Bundeskanzler Gerhard Schröder. Schon einmal war er mit "mieten, kaufen, wohnen"-Maklerin Sabine Hering auf Wohnungsbesichtigung - leider erfolglos. Doch das soll sich diesmal ändern. Vielleicht mit einer Villa im noblen Viertel Bissendorf-Wietze, die die Maklerin ihm präsentiert?

- Anzeige -
mieten, kaufen, wohnen: Sabine Hering trifft den "Kanzler-DJ"
Sabine Hering hilft Michael Gürth bei der Wohnungssuche

Sabine Hering wartet vor der Immobilie auf ihren Kunden. "Hallo Michi, ich freue mich dich wiederzusehen!", grüßt die Blondine. Dann geht beim Weg in den Garten schon so einiges schief: Der Zaun ist instabil und fällt fast um. Und dann stolpert Michael Gürth auch noch über einen Gegenstand, der auf dem Boden liegt. "Das geht ja gut los hier", lacht der Star-DJ. Doch die Hürden lohnen sich: Sabine Hering präsentiert einen riesigen Garten. "Schöner, großer Auslauf für meinen Hund", stellt der Kunde zufrieden fest.

Dann führt die Maklerin den "Kanzler-DJ" in die Immobilie. "Das ist aber nicht dein Ernst, oder?", fragt der Kunde entsetzt. Ihm gefällt die barocke Einrichtung samt der Raumaufteilung ganz und gar nicht. "Wie das im Moment läuft, brauche ich eigentlich einen Schnaps", seufzt der Star-DJ. Sabine Hering führt den Kunden nach den harten Worten schnell in den nächsten Stock. Im Schlafzimmer geschieht dann das Unerwartete: Der "Kanzler-DJ" äußert Lob! "Da bin ich jetzt überrascht", staunt der Kunde.

Danach präsentiert die Maklerin noch ein echtes Highlight: Sie führt Michael Gürth in das Gästehaus, das ihrer Meinung nach für ein Tonstudio geeignet wäre. "Aktuell habe ich ein Tonstudio in meiner Wohnung", erzählt der "Kanzler-DJ". Im Bungalow angekommen hat er kein gutes Wort übrig. "Kommt mir ein bisschen vor wie ein Folterkeller", lacht der Kunde. Außerdem ist die Decke für ein Tonstudio viel zu niedrig. "Leider funktioniert das hier nicht", erkennt der Star-DJ.

"Kriege ich jetzt meinen Champagner?"

Kurze Zeit später will Sabine Hering ihren Kunden mit einer Altbauwohnung aufmuntern. Per Privatlift kommen die beiden in die schicke Immobilie. In der Küche kommt Michael Gürth dann nicht mehr aus dem Staunen heraus. "Das Küchenkonzept ist sensationell!", lobt der Star-DJ. Und auch die Deckenhöhe sagt dem Kunden zu. Der Altbau lässt wirklich keine Wünsche offen. "Mehr geht nicht", erkennt der "Kanzler-DJ".

Doch es gibt noch ein Problem: Der Kaufpreis bereitet der Maklerin Bauchschmerzen. "Dafür sollten wir uns glaube ich mal setzen", schlägt Sabine Hering vor. Der stolze Preis von 710.000 Euro lässt den Kunden zunächst schlucken. Aber er kann sich seine Traumwohnung nicht durch die Lappen gehen lassen. "Ich glaube, ich nehme sie", entscheidet der Star-DJ. "Kriege ich jetzt meinen Champagner?", fragt die Maklerin euphorisch. Dagegen hat der Kunde nichts einzuwenden und stößt mit der glücklichen Sabine Hering an.

Robert Neubauer soll für das Paar eine Wohnung suchen
00:00 | 15:44

Miss Hannover und ihr Freund wollen keine Fernbeziehung mehr

Robert Neubauer soll für das Paar eine Wohnung suchen