Aktuell nicht im Programm

mieten, kaufen, wohnen: Zwei junge Frauen verwirren Makler Robert Neubauer

Bei Robert Neubauer wird fleißig verkuppelt
Bei Robert Neubauer wird fleißig verkuppelt Tief einatmen, ruhig bleiben und weitermachen! 00:13:11
00:00 | 00:13:11

Makler Robert Neubauer ist total auf dem Holzweg

"mieten, kaufen, wohnen"-Makler Robert Neubauer muss sich keine Gedanken um Dating-Portale und Singlebörsen machen, denn er ist seit vielen Jahren glücklich verheiratet. Ganz anders geht es da seiner neuen Kundin Jule Müller, denn für sie ist das Verkuppeln einsamer Menschen eine Herzensangelegenheit. Das weiß der Potsdamer Makler aber noch nicht.

- Anzeige -
mieten, kaufen, wohnen: Makler Robert Neubauer mit seiner Kundin Jule Müller und deren Freundin Anni Kralisch-Pehlke
Makler Robert Neubauer triift sich mit seiner Kundin Jule Müller und deren Freundin Anni Kralisch-Pehlke © VOX

"mieten, kaufen, wohnen"-Makler Robert Neubauer erwartet seine Auftraggeberin Jule Müller vor einem Haus in Berlin Neukölln. Die junge Frau kommt in Begleitung ihrer besten Freundin und Geschäftspartnerin Anni Kralisch-Pehlke zum Besichtigungstermin. Auf dem Weg in den fünften Stock können alle beweisen, wie fit sie sind. Etwas außer Puste geht es rein in die gute Stube. Das Bad kann mit einen Badewanne punkten, allerdings riecht es merkwürdig. Das findet zumindest Anni: "Es stinkt wie auf dem Kuhhof." Ob's an den schon sehr alten Fliesen liegt? Außerdem hänge das Klo zu tief und die Wanne sei zu klein. "Für mich als Gnom wäre das was, aber es bräuchte ein Fenster und noch zehn Quadratmeter mehr." Der Makler wundert sich, dass Anni Kralisch-Pehlke die ganze Zeit plappert. Tief einatmen, ruhig bleiben und weitermachen.

Im winzigen Schlafzimmer meldet sich dann auch mal Jule Müller zu Wort: "Ziemlich klein, aber der Blick nach draußen ist schön." In ihrer neuen Wohnung möchte sie allerdings nicht nur den Ausblick genießen, sondern auch gemeinsam mit ihrer Freundin arbeiten. Das aber weiß Robert Neubauer noch nicht. "Ich werde hier ganz viel Zeit verbringen", verrät Anni verschmitzt, ohne mehr zu verraten. Der Makler ist verwirrt. Im Wohnzimmer traut er sich endlich zu fragen:" Wollt ihr eine WG gründen? Könnt ihr mir ruhig sagen." Robert Neubauer ist völlig auf dem Holzweg. Endlich verraten die beiden Freundinnen ihm, dass sie eine Firma haben und dass Jules Wohnung ein Büro haben muss. "Wir machen ein Online-Singlemagazin. Wir verkuppeln Leute aus Berlin."

Robert Neubauer hält nicht viel von Singlebörsen

Von Kuppelportalen hält Robert Neubauer gar nichts:" Ich nenne das immer 'Rudis Resterampe'. Das stellen Leute immer tolle Fotos rein und wenn du die dann siehst …" Die Mädels beruhigen den Makler. Bei ihnen sei alles seriös, denn sie selbst würden die Profile und die Fotos der Singles online stellen. Und das erst, nachdem sie die entsprechenden Menschen persönlich besucht hätten. Das wäre geklärt. Was aber ist mit der Wohnung? Weder für Jule noch für Anni kommen die 54 Quadratmeter in Frage. Auf zur nächsten Besichtigung.

Es geht in eine schöne Altbauwohnung nach Treptow. Und diese 60 Quadratmeter überzeugen die Geschäftspartnerinnen. "Geil! Riesengroß, hell, toller Boden", Jule und Anni kommen aus dem Schwärmen gar nicht mehr heraus. Apropos Schwärmen – hat Jule Müller denn einen Freund? "Ja, ich bin ganz frisch verliebt", gibt die lächelnd zu. Und den Mann hat sie natürlich auf ihrem eigenen Dating-Portal gefunden. Eine perfekte Werbung für das Online-Singlemagazin der beiden jungen Geschäftsfrauen.

Robert Neubauer soll für das Paar eine Wohnung suchen
00:00 | 15:44

Miss Hannover und ihr Freund wollen keine Fernbeziehung mehr

Robert Neubauer soll für das Paar eine Wohnung suchen