Aktuell nicht im Programm

mieten,kaufen,wohnen: "Bussi Schorschi" bringt Makler Marcel Remus aus dem Konzept

Hobby-Schlagersänger sorgt für Verwirrung

Der "mieten,kaufen,wohnen"-Makler Marcel Remus hat es sich mit seinem Kunden wohl zu leicht vorgestellt. Er kennt den singenden Ex-Bauunternehmer privat, doch was das richtige Wohnobjekt auf Mallorca angeht, kommen beide nicht auf einen Nenner. Es scheint so, als wäre "Buschi Schorschi", der mit bürgerlichen Namen Georg Weiß heißt, eher daran interessiert, die Swimming-Pools der vorgestellten Luxushäuser zu benutzen - und Marcel Remus bleibt nichts anderes übrig, als ungläubig zuzuschauen.

- Anzeige -

Als gelernter Bauunternehmer weiß der 42-jährige Georg Weiß, der als "Bussi Schorschi" Bekanntheitsgrad auf Mallorca erreichte, um die Vorteile eines Hauses. Der "mieten,kaufen,wohnen"- Makler Marcel Remus zeigt seinem Kunden das erste Luxushaus in der traumhaften Gegend Puntiró. Mit Rigipsplatten kann das Haus nicht beim Schlagersänger punkten, dafür aber mit der Küche: "Die Küche ist werthaltig, aus Stein. Das gefällt mir gut, weil, ich will ja das Haus auch wieder verkaufen, in ein paar Jahren und möglichst mit Gewinn", äußert sich der gebürtige Rosenheimer dazu.

"Bussi Schorsch" zeigt Humor und schaut sich die großzügig geschnittenen Räume des Hauses mit einem Lachen an. Im weiträumigen Wohnzimmer wird schnell noch im Kreis getanzt, bevor die Besichtigung für ihn und Marcel Remus weitergeht. Fast könnte man meinen, dass das Objekt so gut wie verkauft ist, doch scheint dem ehemaligen Bauunternehmer letztlich weder das riesige Wohnzimmer, der Balkon mit atemberaubenden Ausblick noch der Infinitypool überzeugen zu können. Besonders negativ findet "Bussi Schorschi" die stille Umgebung und das Bad. "Das ist kein Badezimmer. Das ist ein Loch", kommentiert er das erste der vier vorhandenen Bäder. Da nützt auch der verzweifelte Versuch des Maklers nichts, die Whirlpool-Badewanne zu erwähnen. "Marcel? Hast du schon einmal einen Whirlpool gesehen? Dann weißt du, dass das keiner ist. Das ist eine Minibadewanne mit ein paar Düsen!", wird der Einwand des Maklers weggewischt.

Sämtliche Einwände des Maklers ignorierend, zieht "Bussi Schorschi" plötzlich seine Kleidung aus und springt jauchzend in den Pool. Marcel Remus schaut irritiert zu. Noch glaubt er allerdings, dass er seinen lachenden Kunden möglicherweise doch von dem Haus überzeugt hat. Leider hat die Abkühlung für klare Gedanken gesorgt und der Sänger erinnert sich an das Manko der für ihn zu klein geratenen Zimmer der Villa. Makler Marcel Remus und Schlagersänger "Bussi Schorschi" einigen sich darauf, zukünftig einen weiteren Besichtigungstermin auszumachen und gehen getrennte Wege.

Robert Neubauer soll für das Paar eine Wohnung suchen
00:00 | 15:44

Miss Hannover und ihr Freund wollen keine Fernbeziehung mehr

Robert Neubauer soll für das Paar eine Wohnung suchen