Mikka Bender rettet ihren Urlaub!

Mikka Bender ist der Urlaubs-Experte in "Hilfe mein Urlaub geht baden"
(c) Foto: VOX/Sagamedia

Mikka Bender - Die Biografie des Urlaubs-Experten

Niemand kennt sich besser in Sachen Reisen aus als unser Urlaubs-Profi.

- Anzeige -

Mikka Bender, Jahrgang 1954, reist nach dem Abitur mit einem alten VW Bus Überland in den Himalaja.

Während des Studiums (Geographie und Sportwissenschaften) ist er als Reise-und Expeditionsleiter für deutsche Reiseveranstalter weltweit unterwegs. Statt als Lehrer in den Schuldienst zu gehen, gründet Mikka Bender einen Reise- und Vortragsdienst und macht sich als Reiseveranstalter mit einem weltweiten Reiseangebot selbständig. 1992 engagiert VOX ihn als Reiseredakteur. Er ist an der Entwicklung von „Voxtours“ maßgeblich beteiligt und wird 1996 Redaktionsleiter der wöchentlichen Reisesendung „Wolkenlos“. Mikka Bender lässt mehr als 300 Sendungen weltweit produzieren und ist oft mit den TV-Teams vor Ort. Von Patagonien bis Alaska, von Neuseeland bis Nepal, aber auch an der Costa Brava, auf Rügen oder in Tirol.

Seit Frühjahr 2010 steht Mikka Bender als Moderator und Reporter in der Sendung „Hilfe, mein Urlaub geht baden!“ vor der Kamera.

Im Sommer 2011 erscheint im Rowohlt Verlag sein Buch "Is Nebensaison, da wird nicht mehr geputzt - Urlaub in der Hölle".

Im April 2013 wird sein Buch " Die All-Inclusive Lüge - wie Pauschalurlauber getäuscht werden", wieder im Rowohlt Verlag, auf den Markt kommen. In seiner Freizeit läuft er Marathon, steigt auf Berge und fliegt mit seinem Paragleiter hinunter.

Mikka Bender ist verheiratet, hat zwei Kinder und lebt in Wachtberg bei Bonn.