MO - FR I 19:00

Mini-Törtchen aus feinstem Biskuit, Basilikumkonfitüre und Mangoscheiben

Saschas Nachspeise

Zutaten
für Personen
Mango-Mousse
Mangopüree 480 g
Vanillezucker 2 Päckchen
Zitronensaft 4 EL
Griechischer Joghurt 200 g
Sahne 120 g
Biskuitboden hell
Basilikumkompott
Zitronensaft 120 ml
Zucker 100 g
Gelatinepulver 20 g
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 270 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 928,848 (222)
Eiweiß 2.88g
Kohlehydrate 24.41g
Fett 3.15g
Zubereitungsschritte

1 Den Biskuitboden nach Standardrezeptur backen und so vorbereiten, dass für jedes Törtchen mindestens 3 Böden herauskommen (alternativ kann der Biskuitboden auch fertig gekauft werden). Die Böden mit einem Back-Ring ausstechen und die ausgestochenen Böden mit einem Orangen-Likör beträufeln. 6 Back-Ringe mit Backpapier auslegen und fixieren, dann jeweils einen Boden in den Ring legen.

2 Gelatineplatten nach Anleitung einweichen, das Mangopüree mit Zucker, Zitronensaft und Joghurt verrühren. Gelatine ausdrücken und unter die Mangomasse rühren. Die Masse anschließend kalt stellen.

3 Die Basilikumblätter gemeinsam mit Zitronensaft und Zucker pürieren und durch ein Sieb streichen. Gelatinepulver einrühren und aufschlagen, bis die Basilikummasse andickt. Sahne steif schlagen und unter die Masse heben.

4 Das Mangopüree und die Basilikum-Masse schichtweise auf die Böden geben und anschließend 3 bis 4 Stunden kalt stellen.

5 Die Back-Ringe und das Backpapier entfernen, die Teller mit dem restlichem Mangopüree und den Basilikumblättern verzieren und fertig!

Model Jana kocht sich an die Spitze
00:00 | 00:33

Kochen kann sie auch noch

Model Jana kocht sich an die Spitze