Moderator Jochen Schropp

Jochen Schropp
Jochen Schropp

Jochen Schropp wird am 22. November 1978 in Gießen geboren. Seine klassische Schauspielausbildung macht Schropp von 1999 bis 2001 an Paul McCartneys Liverpool Institute for Performing Arts (LIPA). Bereits während seiner Schauspielausbildung übernimmt Schropp im Jahr 2000 die Live-Moderation der Love Parade. Es folgen unter anderem die Moderation zur Preisverleihung der Kurzfilmbären auf der Berlinale sowie die Moderation des renommierten Max Ophüls Preises.

- Anzeige -

Im Anschluss an seine Schauspielausbildung erhält Jochen Schropp im Jahr 2001 eine Hauptrolle in der Vorabendserie "Sternenfänger". Es folgen die Serie "Zwei Engel für Amor", ein festes Engagement in der Krimireihe "Polizeiruf 110" sowie weitere Spielfilmengagements. Jochen Schropp moderiert seit 2010 außerdem die erfolgreiche Musikcastingshow "X Factor" bei VOX.