SONNTAGS I 17:00

Moderatorenwechsel bei "auto mobil": Andreas Jancke löst Birte Karalus ab

Andreas Jancke
Andreas Jancke wird neuer Moderator bei dem VOX Auto-Magazin "auto mobil" © VOX / Stephan Pick

Deutschlands erfolgreichstes Auto-Magazin mit neuer Besetzung

"auto mobil" ist seit 1995 fester Bestandteil des Programms. Mit einem neuen Team und einer unverwechselbaren, festen Location rast Deutschlands erfolgreichstes Auto-Magazin nun ins neue Jahr: Ab dem 12. Januar präsentiert Moderator Andreas Jancke jeden Sonntag um 17:00 Uhr in "auto mobil" bei VOX relevante und aktuelle Themen rund um Auto und Mobilität.

- Anzeige -

Andreas Jancke, der bereits seit Mai 2013 als Reporter in der Rubrik "Der Gebrauchtwagencheck" im Einsatz ist, freut sich auf seine neue Aufgabe: "In einer so etablierten Sendung wie 'auto mobil' als Moderator zu arbeiten ist eine echte Herausforderung. Eine, der ich mich sehr gerne stelle. Wir wollen den Zuschauern Spaß und Lust am Auto vermitteln“. Auch "auto mobil"-Redaktionsleiter Volker Groth ist überzeugt: "Andreas Jancke liebt Autos. Mit seiner Neugierde und seinem technischen Grundverständnis wird er den VOX-Zuschauern die 'auto mobil'-Themen näherbringen und dabei von den Experten ideal ergänzt.“ Der 35-jährige Moderator begrüßt die VOX-Zuschauer aus dem neuen "auto mobil"-Hauptquartier, der "Classic Remise" in Düsseldorf - in diesem Industrie-Loft mit Werkstatt-Atmosphäre fühlt sich jeder Autofan wohl. "Wir freuen uns, 'auto mobil‘ 2014 mit einem neuen Moderatoren- und Expertenteam und erstmals in einer festen Kulisse präsentieren zu können“, fasst Volker Groth zusammen.

Unterstützung erhält Andreas Jancke von einem kompetenten Expertenteam, zu dem auch Lance D. Arnold gehört, bestätigt Groth: "Mit ihm als 'auto mobil'-Rennfahrer haben wir für unser Auto-Magazin einen absoluten Profi am Lenkrad im Team. Mit seinem fahrerischen Können bringt er jedes Auto an dessen Geschwindigkeitslimit und kann uns bei den Tests hervorragend unterstützen“. Testchef Albert Königshausen komplettiert das Team und liefert neueste Erkenntnisse zu Motortechnik und Fahrberichten. "Für die Zuschauer bedeutet das: Noch mehr Fachwissen zu relevanten und aktuellen Themen und noch intensivere Tests“, verrät Volker Groth. "So ist 'auto mobil' auch 2014 ein Muss für jeden Auto-Liebhaber.“ Denn weiterhin hat die Vielfalt der Themen, vor allem aus dem Alltag der VOX-Zuschauer, und der Servicecharakter höchste Priorität.

Birte Karalus: "Meine Reise geht jetzt weiter!"

Birte Karalus
Drei Jahre lang hat Birte Karalus das VOX Auto-Magazin "auto mobil" moderiert © 750. Folge, VOX/Ralf Jürgens

Birte Karalus: "Ich bin VOX sehr dankbar für die drei zurückliegenden Jahre, voll mit fantastischen Autos, die ich in aller Welt testen durfte. Eine grandiose Zeit - und ich bin auch ein wenig stolz auf unseren Erfolg, als eine der erfolgreichsten Sendungen des Senders und vor allem auf das populärste Automagazin Deutschlands. Meine Reise geht jetzt weiter und ich freue mich außerordentlich und voller Spannung auf die neuen Aufgaben im Bereich Automobil, Talk und Ernährung - hier kommen tatsächlich meine drei großen Leidenschaften zusammen. Mein besonderer Dank gilt dem hervorragenden Redaktionsteam, mit dem ich sehr gerne zusammen gearbeitet habe.“

„auto mobil“-Redaktionsleiter Volker Groth: „Wir bedanken uns bei Birte Karalus für die vergangenen drei Jahre, in denen sie als Moderatorin erheblich zum großen Erfolg von „auto mobil“ beigetragen hat und wünschen ihr viel Erfolg bei ihren neuen Projekten.“

Birte Karalus wird noch bis Ende des Jahres bei "auto mobil" zu sehen sein.