Demnächst wieder im Programm

Mona Stöcklis Vorspeise

Mona Stöcklis Vorspeise

Geissenpeters Wiesentraum

Zutaten (für 4 Personen)

- Anzeige -

4 große Ziegenkäse-Taler

1 Packung Ess-Rosen

1 Packung wilde Blumen (essbar)

1 Packung Feldsalat

Etwas Blütenhonig (am besten aus der Tube)

1 Packung Walnüsse

3 EL Zucker

4 EL Walnuss-Öl

2 EL Walnuss-Essig

1 TL Dijon-Senf

Etwas Balsamico Sirup

Vegane Version für den Ziegenkäse:

Tofu

Agavendicksaft

Und so geht's

Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorwärmen. Den Salat waschen und auf jedem Teller eine Handvoll Salat auf die eine Tellerseite legen. Die andere Seite mit Balsamico-Sirup verzieren. Blumen auf dem Feldsalat verteilen. Dann 3 EL Zucker und ein EL Wasser in einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen, Walnüsse klein hacken und dazu geben und unter ständigem Rühren karamellisieren lassen. Ziegenkäse auf ein Blech legen und mit Honig übergießen, in den Ofen schieben und für 5 Minuten backen. Den Ziegenkäse aus dem Ofen nehmen, neben den Salat legen und die karamellisierten Walnüsse auf dem Salat und dem Ziegenkäse verteilen. Dressing über den Salat träufeln.

Dressing:

Walnussöl Walnussessig, Djonsenf und ein TL Honig miteinander vermischen. Fertig.

Vegane Version für den Ziegenkäse:

1 Stück Tofu in Agavendicksaft einlegen und mindestens 2 Std. ziehen lassen. Dann ebenso im Ofen 5 Minuten backen.

"Ich dachte, es kommt noch eine Überraschung"
00:00 | 03:38

Belle La Donna erkocht sich 21 Punkte

"Ich dachte, es kommt noch eine Überraschung"