MO - FR I 19:00

Moussaka

Zutaten
für Personen
Aubergine frisch 1 kg
Fleischtomaten frisch 3 Stk.
Schalotten 3 Stk.
Knoblauch 3 Stk.
Olivenöl 1 EL
Hackfleisch gemischt 500 gr.
Rotwein herb 3 EL
Kartoffeln festkochend 300 gr.
Petersilie glatt frisch 1 Bund
Tomatenmark 3 EL
Oregano getrocknet 1 TL
Zimt gemahlen 0,5 Prise
Zucker 1 Prise
Zitrone 1 Stk.
Butter 50 gr.
Mehl 1 EL (gestrichen)
Milch 0,5 Liter
Schafskäse 100 gr.
Cayennepfeffer 1 Prise
Paprika edelsüß 1 Prise
Muskat 1 Prise
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 0 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 426,768 (102)
Eiweiß 5.48g
Kohlehydrate 4.80g
Fett 6.56g
Zubereitungsschritte

1 Auberginen in längliche 1 cm dicke Streifen schneiden und übereinander in eine Schüssel geben. Währenddessen jede Lage mit etwas Salz (ca. 3 TL) bestreuen. 1/2 Stunde warten, damit der Saft zieht. Die Wartezeit nutzen und Tomaten kreuzweise einritzen. Anschließend die Tomaten in eine Schüssel geben und kochendes Wasser drüber schütten, damit sich die Schale von der Tomate trennt. Die Tomaten häuten, vierteln und grob würfeln. Schalotten ebenfalls würfeln und den Knoblauch hacken. Öl in einem Topf erhitzen und das Hackfleisch leicht anbraten. Tomatenwürfel zusammen mit Rotwein zufügen und köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdampft. Kartoffel schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Die Auberginen mit Wasser abspülen, auf Küchenpapier ausbreiten und trocken tupfen.

2 Für den nächsten Schritt zwei Backbleche auslegen und jeweils Auberginen- und Kartoffelscheiben darauf ausbreiten - anschließend mit Öl bepinseln. Auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Backofengrill 8 Minuten grillen. Petersilie fein schneiden und zusammen mit Tomatenmark unter das Hackfleisch rühren. Mit Oregano und Zimt würzen. Nach Belieben mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Paprikapulver und Zucker abschmecken. Einige Minuten bei schwacher Hitze ziehen lassen.

3 Die gegrillten Auberginenscheiben in einer großen Lasagneform auslegen, salzen und mit Zitronensaft beträufeln. Auf die erste Schicht Auberginen das gesamte Hackfleisch ausbreiten. Restliche Auberginen einschichten, Kartoffelscheiben über die Auberginen legen. Mit Salz bestreuen und Zitronensaft darüber träufeln.

Bechamelsauce zubereiten:

4 Butter in einem Topf zum schmelzen bringen und Mehl dazu geben, bis es hellgelb wird. Milch zugießen und 10 Minuten bei niedriger Hitze im offenen Topf köcheln lassen. Die Sauce muss eine dickflüssige, aber keine puddingartige Konsistenz erreichen. Den Schafskäse in kleine Würfelchen schneiden und einrühren. Mit dem Pürierstab das Ganze pürieren. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss, etwas Zitronensaft und etwas Zitronenschale abschmecken. Sauce über die Kartoffelschicht geben. Moussaka auf der mittleren Schiene im auf 180°C vorgeheizten Backofen 45 Minuten backen, bis die Oberfläche goldbraun ist.

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger
00:00 | 00:45

Sparpunkter Peter gewinnt

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger