MO - FR I 19:00

Mousse au Chocolat mit karamellisierten Äpfeln

Zutaten
für Personen
Bitterkuvertüre 1 Stk.
Schlagsahne 2 Becher
Eigelb 4 Stk.
Whisky 2 cl
Zucker 1 Prise
Salz 1 Prise
Äpfel 2 Stk.
Zucker
Cayennepfeffer
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 210 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 460,24 (110)
Eiweiß 0.56g
Kohlehydrate 3.70g
Fett 7.28g
Zubereitungsschritte

Mousse

1 Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und die Eier trennen. Einen Topf auf die kleinster Flamme langsam erhitzen (Achtung, sonst stockt das Ei). Eigelb, Zucker, Salz und Whiskey hineingeben und schaumig schlagen, bis man eine Acht in das Gemisch zeichnen kann und sie ganz sichtbar wird bevor sie verschwindet. Sahne steif schlagen.

Äpfel

2 Etwas von der geschmolzenen Schokolade in das Eigelbgemisch geben, umrühren und das Eigelbgemisch dann zu der restlichen Schokolade geben. Mit einem Spatel die Schokolade vorsichtig unter die Sahne heben. In den Kühlschrank stellen und mindestens zwei Stunden erkalten lassen. Die geschälten und geachtelten Äpfel mit dem Zucker karamellisieren. Ein wenig Cayennepfeffer dazugeben. Nach circa nach einer Minute die Äpfel aus der Pfanne nehmen und zum Mousse servieren.

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger
00:00 | 00:45

Sparpunkter Peter gewinnt

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger