Muse - Das neue Album "Drones"

Muse sind zurück mit ihrem Album "Drones"

Das siebte Studioalbum der britischen Band Muse enthält zwölf Songs und wurde von Muse selbst produziert, in Zusammenarbeit mit Robert John "Mutt" Lange (u.a. AC/DC, Def Leppard, Maroon 5). Das Artwork stammt von Matt Mahurin. "Drones" ist der Nachfolger zu "The 2nd Law", das 2012 erschien.

- Anzeige -
Muse - Das neue Album "Drones"

Erste Single "Dead Inside"

"Für mich sind 'Drones' metaphysische Psychopathen, die rücksichtsloses psychopathisches Verhalten hervorbringen", kommentiert Frontmann Matt Bellamy. "Die Welt wird von Drohnen beherrscht, die Drohnen benutzen, um uns alle in Drohnen zu verwandeln. Dieses Album folgt dem Weg eines Menschen, vom Verlassenwerden und dem Verlust der Hoffnung über die Indoktrinierung vom System, um ihn zu einer menschlichen Drohne zu machen, bis zur schlussendlichen Lossagung von den Unterdrückern."

Die erste Single vom neuen Album trägt den Titel "Dead Inside"

Tracklisting "Drones"

1. Dead Inside

2. [Drill Sergeant]

3. Psycho

4. Mercy

5. Reapers

6. The Handler

7. [JFK]

8. Defector

9. Revolt

10. Aftermath

11. The Globalist

12. Drones