Aktuell nicht im Programm

Muss Anna Krins in Portugal ihr Hostel "Maverick" schließen?

Muss Anna Krins in Portugal ihr Hostel "Maverick" schließen?
Muss Anna Krins in Portugal ihr Hostel "Maverick" schließen?

Anna Krins kämpft um ihre Existenz

Auswanderin Anna Krins kämpft um ihre Existenz. Vor einigen Monaten ist die Deutsche nach Portugal gegangen und hat in Lourinha das kleine Hostel "Maverick" eröffnet.

- Anzeige -

Fünf gut ausgestattete Zimmer, ein Pool mit traumhafter Aussicht und ein Beachvolleyballplatz gehören zur Anlage. Trotzdem kommen einfach keine Gäste. Seit der Eröffnung hatte Anna Krins gerade mal 25 Buchungen. Das ist zu wenig, um zu überleben. Anna kann keine Miete zahlen und hat schon über 20.000,- EUR Schulden angehäuft. Jetzt droht ihr Vermieter Dinis mit der Schließung.

Anna Krins muss handeln und versucht, ihr "Maverick" zu retten. Die portugiesische Fußballnationalmannschaft und längst ausgestorbene Urzeitmonster sollen ihr dabei behilflich sein. Geht Annas Plan auf, oder macht ihr Vermieter den Laden tatsächlich dicht?