SAMSTAGS I 18:00

Nachwuchs und Zucht

Nachwuchs und Zucht

Will gut überlegt sein

Wer die Paarung und somit Vermehrung seiner Hamster vermeiden will, muss lediglich Männchen und Weibchen getrennt voneinander halten.

- Anzeige -

Schwieriger ist jedoch die Zucht der kleinen Nager, denn nicht jedes Paar, das sich versteht, pflanzt sich auch fort. Wer also auf Hamsternachwuchs nicht verzichten will, muss auf eine gute Haltung achten und notfalls den Hamsterpartner austauschen.

Doch bevor man sich als Zwerghamster-Züchter versucht, sollte man unbedingt überlegen, wie bzw. wo man den Nachwuchs später unterbringt. Schließlich kann ein Wurf bis zu zehn Jungtiere enthalten.

HIGHLIGHTS

Rollstuhl-Reiter Timo macht anderen Rollifahrern Mut
00:00 | 09:26

Querschnittsgelähmt im Sattel

Rollstuhl-Reiter Timo macht anderen Rollifahrern Mut