Nächste Sendung

Nächste Sendung
© Kupferkessel, Küchenchefs: Ralf Zacherl, Martin Baudrexel, Mario Kotaska

Restaurant "Diner Road" in Minden

"Das kann doch keiner essen", schimpft Küchenchef Karsten Thiele (36) über einige der Gerichte im "Diner Road". Aber er kocht es trotzdem. Denn Chefin Ursula Schunke (58) gibt den Ton an. Sie glaubt nicht, dass deswegen ihr Lebenstraum gerade zu platzen droht. So schlecht sei das Essen nun auch wieder nicht, dass deswegen die Gäste gerade in der Woche ausblieben. Die Inhaberin des Restaurants "Diner Road" in Minden steckt monatlich 2.000,- EUR ihrer Ersparnisse in ihr Traumrestaurant. Die große Karte will sie nicht ändern - "sonst verprell ich ja auch noch meine letzten Gäste."

- Anzeige -

Die Küchenchefs Mario Kotaska, Martin Baudrexel und Ralf Zacherl sind entsetzt von der Qualität des Essens. "Es ist schwer, Neuigkeiten hier reinzubringen", schiebt der gelernte Koch Karsten den schwarzen Peter seiner dominanten Chefin zu. Dass er dabei selbst eingeschlafen ist und lieber den Weg des geringsten Widerstandes geht, ist ihm nicht bewusst. "Wir müssen aus Karsten wieder einen Küchenchef machen", konstatiert Martin. Und Chefin Ursula muss verstehen, dass nur eine kleine Karte mit individuellem Essen in ihrem Restaurant eine Zukunft hat.

In nur 48 Stunden wollen die Küchenchefs die Einstellung im "Diner Road" ändern, frische Küche einführen, eine eigene Wurst kreieren, die Werbetrommel auf dem Markt rühren und mit einem Gartenfest das Restaurant neu eröffnen. Wird der eingeschlafene Karsten aufwachen und die dominante Chefin Ursula sich auf das Experiment einlassen?