Nashorn-Baby als Bettnachbar

Nashorn-Baby als Bettnachbar
© Nashorn-Baby als Bettnachbar

In Münster dreht sich alles um Ebun

Der Besucherandrang im Allwetterzoo Münster reißt nicht ab. Alle wollen es sehen, das kleine Breitmaulnashornbaby Ebun, dass am 20. September zur Welt kam. Liebevoll kümmern sich fünf Pfleger um die Kleine, die von ihrer Mutter Emmi verstoßen wurde. Obwohl Revierleiter Michael Adler auf jahrelange Erfahrung im Umgang mit den Dickhäutern zurückblicken kann, ist es für ihn ein ganz besonderes und extrem anstrengendes Erlebnis.

- Anzeige -

Ebun fordert rund um die Uhr Betreuung in ihrem eigens für sie eingerichteten "Nashornwohnzimmer". Nachts schläft Michael Adler im Schlafsack neben dem 75 kg Säugling, tagsüber wechselt er sich mit Kollegin Manuela Hofmann ab. Und dann wird im Innengehege getobt...

Buchtipps und weitere Infos zum Thema

Nashorn-Baby als Bettnachbar
© Nashorn-Baby als Bettnachbar

Buchtipp: Nashörner. Den grauen Riesen Afrikas auf der Spur

Rudolf Lammers

Tecklenborg, 1998

ISBN 978-3-924044-41-1, EUR 45,00

152 Seiten

Buchtipp: Zootierhaltung: Tiere in menschlicher Obhut – Säugetiere

Wolfgang Puschmann

Harri Deutsch, 2009

ISBN 978-3-8171-1799-4, EUR 26,50

978 S., ca. 300. schw.-w. Fotos, CD-ROM mit ca. 680 Farbfotos

Weitere Infos zum Thema: www.wwf.de