SONNTAGS I 14:30 UND DIENSTAGS I 22:50

Neue Folgen

Goodbye Deutschland
Jennifer Mattias, ihr Freund Jens Büchner und Söhnchen Leon auf Mallorca (Foto: VOX/99pro) © Jennifer Matthias und Jens Büchner auf Mallorca

Alte Bekannte und neue Gesichter: Ab 27. März jeden Dienstag!

Es wird wieder ausgewandert! Zum Auftakt der neuen Folgen geht es nach Mallorca – zu alten Bekannten und zu Auswanderer-Pärchen mit großen Plänen:

- Anzeige -

Die Boutiquebesitzer Jennifer Matthias und ihr Freund Jens Büchner machen sich Gedanken. Sie sind zusammen mit ihrem kleinen Sohn Leon vor einem Jahr von Bad Schmiedeberg in Sachsen-Anhalt nach Cala Millor auf Mallorca ausgewandert und haben dort eine Modeboutique eröffnet. Im vergangenen Sommer liefen die Geschäfte prächtig, doch jetzt im Winter müssen sich die beiden etwas einfallen lassen.

Jens und Jennifer hoffen, dass sie mit einer Chillout-Lounge mit selbstgebackenen Kuchen und frisch gebrühtem Kaffee die Touristen in ihren Laden locken können. Eine Idee, die nicht nur viel Geld, sondern auch jede Menge Nerven kostet.

Neue Gesichter auf Mallorca

Steffi und Roland Bartsch stammen aus Wuppertal (Foto: VOX/99pro)
© Mallorca

Steffi und Roland Bartsch haben im April 2011 ein Solarium in Cala Millor auf Mallorca übernommen. Doch trotz Versprechungen der Vorbesitzer läuft der Laden eher schlecht als recht. Das Ehepaar hat zwar noch Ersparnisse, doch wenn die Geschäfte weiter so schleppend angehen, sind die Rücklagen in einem halben Jahr aufgebraucht. Um das zu vermeiden, lassen sich die beiden Wuppertaler einiges einfallen.

Auch Sandra und Peer Kries träumen von einem Leben unter Sonne und Palmen. Die beiden Berliner wollen in Cala Millor einen Baby-Modeladen eröffnen.

Weitere Auswandererziele in den neuen Folgen "Goodbye Deutschland" sind in den nächsten Wochen unter anderem: Kanada, Australien, USA, Frankreich, Kasachstan, Bulgarien, Italien, Brasilien und Thailand.

Freundin Gabi macht ihm alles nicht gut genug
00:00 | 03:48

Malek Obeid ist angespannt und genervt

Freundin Gabi macht ihm alles nicht gut genug