Neue Folgen ab 22. August

Neue Folgen ab 22. August
© AUTOIMPORT

Die "Küchenchefs" sind wieder zur Stelle, wenn es in deutschen Restaurantküchen brennt.

Sie brennen darauf, Lokale zu retten: Ab dem 22. August bringen die "Küchenchefs" Ralf Zacherl, Martin Baudrexel und Mario Kotaska sonntags um 19:15 Uhr wieder Deutschlands Restaurants auf Vordermann. Wenn die Gäste ausbleiben und die Besitzer verzweifeln, eilen die drei Spitzenköche herbei und retten, was noch zu retten ist – doch dafür haben sie nur 48 Stunden Zeit. Nach dem Überraschungsbesuch mit Testessen geht es deswegen sofort an die Arbeit. Schließlich müssen die Köche nicht nur ein erfolgversprechendes Konzept für jedes Restaurant entwickeln – sie müssen es auch umsetzen.

- Anzeige -

Innerhalb kürzester Zeit wird alles auf den Kopf gestellt: Die Speisekarte wird reduziert, Köche und Besitzer werden geschult, Finanzpläne erstellt und die Werbetrommel gerührt. Ob das neue Konzept auch bei den Gästen ankommt, zeigt sich dann am Tag der Wiedereröffnung. Während die Arbeit der Küchenchefs dann erstmal getan ist, geht es für die Gastronomen erst richtig los. Denn nur wenn sie die Ratschläge der Köche im Alltag umsetzen, können sie den Krisenherd auch dauerhaft löschen. Ob sie das tun, wollen auch die Küchenchefs wissen – und kommen einige Wochen später wieder...