Aktuell nicht im Programm

Neue Folgen von "Ab in die Ruine"

Neue Folgen von "Ab in die Ruine"
© Detlef - Nicoles Wasch-Schlössch

Renovierungs-Fans aufgepasst!

An die Hämmer, fertig, los! In der 5. Staffel von „Ab in die Ruine“ wird wieder gewerkelt, abgerissen und gestaltet, was das Zeug hält. Ob ein Wellness-Bad für die Großmutter, eine Wohnküche, ein „Junggesellen-Paradies“ oder ein Waschkeller der besonderen Art: VOX begleitet in acht neuen Folgen wieder verschiedenste Bau-Projekte.

- Anzeige -

Um ihre eigenen vier Wände in Topform zu bringen, geben die leidenschaftlichen Heimwerker alles! In den neuen Folgen dürfen sich die Zuschauer auf frische Gesichter, aber auch alte Bekannte freuen: Neben den „Beet-Brüdern“ Claus und Ralle, stellt auch VOX-Heimwerker-Legende Detlef mal wieder seine handwerklichen Fertigkeiten unter Beweis.

Hobby-Heimwerker Detlef ist zurück! Und das mit einem ambitionierten Ziel: „Vom Kellerloch zur Waschraum-Perle“ lautet sein neuestes Bau-Projekt. Für seine Frau Nicole hat sich der 46-Jährige bereit erklärt, den alten Waschkeller seines Zechenhauses neuzugestalten. Unterstützung erhält er allerdings nicht von seiner Liebsten, sondern von Kumpel Christian. Denn bevor Detlefs Frau in ihrer neuen „Waschraum-Perle“ wieder ordentlich Wäsche waschen kann, liegt viel Arbeit vor den zwei Heimwerkern! Der Keller ist feucht, sodass die beiden zunächst Vorbereitungen für die Trockenlegung treffen müssen. Wird es Detlef und Christian gelingen den Umbau des Kellers planmäßig in trockene Tücher zu bringen?

Neu bei „Ab in die Ruine“ sind Richard und Katharina aus Hagen

Die Rollen der beiden Renovierungs-Liebhaber sind klar verteilt: Sie plant eine gemütliche Wohnküche und er muss ihr diesen Wunsch erfüllen. Aber schon bevor Richard die Zimmer ausgeräumt hat, haut Katharina ein großes Loch in die Wand! Ihre Idee war es, die alten Backsteine freizulegen, die sie unter dem Putz vermutet hatte – Schade nur, dass sich dort gar keine befinden! Und dann macht auch noch Richards Gesundheit den beiden bei ihrer Heimarbeit einen Strich durch die Rechnung. Haben sich die zwei etwa zu viel zugemutet?

Neuen Glanz will auch Claus in sein Leben bringen. Dafür möchte der Diplom-Biologe sein 1-Zimmer-Altbau-Appartment in Dortmund so richtig aufmöbeln. Tatkräftige Unterstützung erhält er dabei von Kumpel und Handwerker-König Ralle und seiner Freundin Maren. Die beiden helfen dem 35-Jährigen sowohl beim Ausmisten als auch beim eigentlichen Umbau. Sie schaffen mit vereinten Handwerks-Kräften ein echtes „Junggesellen-Paradies“ für Claus: Aus dem in die Jahre gekommenen Hochbett wird eine Art zweite Ebene gebaut, mit Blick auf einen offenen Kamin. Die ideale Voraussetzung für hoffentlich romantische Stunden. Das einzige, was jetzt noch fehlt, ist die richtige Frau an Clausis Seite…

Außerdem kehren in den neuen Folgen Ingo und Marion aus Unna zurück, dessen undichter Wintergarten eine Grundsanierung bitter nötig hat. Auch Sandra und Andcej aus Hückelhoven sind wieder mit dabei. Sie renovieren ihr Badezimmer, damit sich der zugemüllte und übelriechende Raum in ein schönes Wellness-Bad für Oma Beate verwandelt.

Diese und andere Heimwerker zeigt VOX in der 5. Staffel „Ab in die Ruine“ mit sechs neuen Folgen ab dem 1. November 2015, immer sonntags um 19:15 Uhr