Nick H. alias Shejtaner Fame

Nick H. alias Shejtaner Fame
Nick H. alias Shejtaner Fame 00:00:23
00:00 | 00:00:23

Hat sich früh den Ruf als "Bad Guy" erarbeitet

"Big in LA"-Rapper Nick H. alias Shejtaner Fame ist in Solingen geboren. Im Vergleich zu den anderen Jungs war seine Vergangenheit wohl am härtesten, denn seit seinem 11. Lebensjahr musste der früher verhaltensauffällige Junge in verschiedenen Heimen leben. Der 21-Jährige hat früher so viel Blödsinn gemacht, dass er durch seine Auffälligkeiten in seiner Stadt als böser Junge einen gewissen Ruhm erreicht hatte – "Fame" eben. Stolz hat er sich dieses Wort mit einem Zirkel auf die Hand tätowiert.

- Anzeige -

Shejtaner Fame, der inzwischen eine Ausbildung zum Fachlageristen macht, hat mit 14 Jahren mit dem Rappen angefangen. Damals imitierte er sein großes Idol TuPac, indem er einfach mitgerappt hat, ohne die Texte zu verstehen. In der Vergangenheit hat er vor allem aggressive Texte geschrieben, doch Shejtaner Fame ist vernünftiger und ruhiger geworden und hat deshalb auch seinen Stil verändert. In den letzten Monaten drehen sich seine Texte immer mehr um seine Gefühle, auch ein Liebeslied für seine Freundin oder eine Widmung für seine Mutter waren schon dabei.

Das will Shejtaner Fame zeigen

Der 21-Jährige möchte irgendwann von seiner Musik leben können. Er ist stolz auf seine musikalische Entwicklung und will der ganzen Welt zeigen, dass er es nach ganz oben schaffen kann.

Bedeutung "Shejtaner Fame": Übersetzt bedeutet der Name "Teufel-Ruhm".