Aktuell nicht im Programm

Night Shift: Neue Einsätze für die Ärzte am Limit!

Night Shift: Neue Einsätze für die Ärzte am Limit!
© Dr. TC Callahan (Eoin Macken, 5.v.l.) mit Team Foto: VOX / Sony Television Inc.

Das Team der Nachtschicht ist zurück!

Jetzt werden wieder Nachtschichten geschoben: Die VOX-Zuschauer können sich auf 14 neue Folgen des erfolgreichen US-Medical-Dramas "Night Shift" freuen. Ab dem 4. April ist das engagierte Ärzte-Team um Dr. TC Callahan (Eoin Macken) immer montags zur besten Sendezeit ab 20:15 Uhr in Doppelfolgen im Einsatz. VOX zeigt die zweite Staffel der Serie, in der niemand Geringeres als First Lady Michelle Obama einen Gastauftritt hat, als Free-TV-Premiere:

- Anzeige -

Für die besonders dramatischen und ungewöhnlichen Fälle gibt das eingeschworene Team der chronisch unterfinanzierten Notaufnahme des San Antonio Memorial Krankenhauses immer 100 Prozent – auch wenn die Mediziner selbst Probleme haben. Denn nach einer dramatischen Geiselnahme zum Ende der ersten Staffel ist nichts mehr wie zuvor:

In der zweiten Staffel "Night Shift" steckt den engagierten Mitarbeitern der Nachtschicht die schreckliche Geiselnahme, bei der ein Kollege ums Leben kam, noch tief in den Knochen. Bei TC weckten die Ereignisse schlimme Erinnerungen an seine Kriegseinsätze in Afghanistan und er wurde wegen einer Posttraumatischen Belastungsstörung zum Ende der ersten Staffel vom Dienst im Krankenhaus freigestellt. Nun ist der unkonventionelle Arzt zurück im Job. Und auch sein bester Freund Topher (Ken Leung) hat sich von seiner Schuss-Verletzung erholt, die ihm bei der Geiselnahme zugefügt wurde. Notfall-Mediziner Drew (Brendan Fehr) versucht dagegen, seinen Lebensgefährten Rick (Luke MacFarlane) möglichst gut zu unterstützen, nachdem dieser ein Bein verloren hat und seinen Beruf als Soldat aufgeben musste. TCs Ex-Freundin Jordan (Jill Flint) hat die Leitung der Nachtschicht wegen grobem Fehlverhalten aufgegeben und ist nun wieder als reguläre Ärztin im Team aktiv. Doch sie muss auch privat eine wichtige Entscheidung treffen, denn ihre Gefühle für TC sind wieder neu entflammt…

Das ist neu bei "Night Shift"

Paul (Robert Bailey Jr.), frisch aus dem Medizinstudium, passt sich weiterhin an die harte Realität der Notaufnahme an. Die junge Assistenzärztin Krista (Jeananne Goossen) hat an Selbstbewusstsein gewonnen, muss aber an sich und ihren Fähigkeiten arbeiten, während Krankenpfleger Kenny (JR Lemon) keine Angst hat, ein paar Regeln zu brechen, um seine Arbeit zu machen. Große Neuigkeiten kommen vom Leiter der Nachtschicht, Michael Ragoza (Freddy Rodriguez): Nachdem er im vergangenen Jahr unter einer Krebserkrankung litt, ist er bereit, große Veränderungen in seinem Leben vorzunehmen, die die gesamte Belegschaft betreffen. Doch wie immer gilt es, in der Notaufnahme vor allem den unzähligen erkrankten und verletzten Patienten möglichst schnell zu helfen, bei denen schon der kleinste Fehler zwischen Leben und Tod entscheiden kann.

Mit einem Gastauftritt überrascht in der zweiten Staffel von "Night Shift" First Lady Michelle Obama. In der Folge "Moving on" dankt sie den Rettern für ihren Einsatz und macht sich für eine Initiative stark, die die Wiedereingliederung von Veteranen nach Kriegseinsätzen ermöglichen soll. Für Michelle Obama ist dies bereits der vierte Auftritt in einer Serie. Zuvor war sie schon in "Parks and Recreation", "Nashville" und "Jessie" präsent.

Hintergrund:

Für die außergewöhnlichen Ärzte im US-amerikanischen San Antonio Memorial-Krankenhaus ist jede Nachtschicht eine neue Herausforderung, der sich das eingeschworene Team auf seine ganz eigene Weise stellt. Viele der Mediziner waren bereits für die Army im Einsatz und kämpfen mit ungewöhnlichen Methoden um das Leben ihrer Patienten, die nachts mit besonders dramatischen oder skurrilen Problemen in der Notaufnahme eintreffen.

Produziert wird "Night Shift" seit 2014 von Sony Pictures Television für den US-Sender NBC. In den USA ist in Kürze die dritte Staffel der Serie zu sehen.