MO - FR I 19:00

Nikkis Steckbrief

Das perfekte Dinner
Kandidatin Nikki

Der kulinarische Steckbrief von Nikki

Was war dein größter Kochunfall?

- Anzeige -

Ich habe für meine Mutter eine Käse-Sahne-Torte gebacken – stundenlang! Sie wollte sie mit auf Arbeit nehmen, aber die Tragekonstruktion hat nicht gehalten und die Torte ist vor meinen Augen auf der Straße zu Boden gekracht.

Welche Stärken hast du, welche Schwächen?

Schwäche: Meine Ungeduld

Stärke: Mein Ehrgeiz

Wieso machst du beim „Perfekten Dinner“ mit?

Weil es eine tolle Herausforderung für mich ist. Wer denkt schon, dass eine Profiboxerin kochen kann?

Worauf achtest du besonders, wenn du Gäste hast?

Darauf, dass sie sich wohlfühlen.

Was war deine größte kulinarische Herausforderung?

Die zweite Käse-Sahne-Torte nach dem Unfall.

Dein bester Koch-Tipp/-Trick?

Nur die Ruhe!

Was ist das ungewöhnlichste Gericht, das du je gegessen hast? Was ist daran bemerkenswert?

Froschschenkel. Das war während der Weltmeisterschaft in China, jeden Abend gab es Buffet. Sie sahen einfach lecker aus und schmeckten so schön süß. Irgendwann sagte man mir „Du weißt, dass das Froschschenkel sind?“ Ich hatte drei Tage lang keine Ahnung gehabt, was ich da esse. Nach der Chinareise habe ich sie auch nie wieder gegessen.

Welche Utensilien sind in deiner Küche unverzichtbar? Welche haben sich als Fehlkauf entpuppt?

Scharfe Messer sind unverzichtbar.

Fehlkauf war ein Messerblock aus dem Angebot – nie wieder.

Das ist doch ein paar Punkte wert
00:00 | 00:53

Robert hat's geschafft

Das ist doch ein paar Punkte wert