MO - FR I 19:00

Nikolai hat Sinn für Humor

Das perfekte Dinner
Kandidat Nikolai

Bekenntnisse im Koch-Steckbrief

Welche Eigenschaften schätzt du an einem guten Gastgeber?

- Anzeige -

Ich esse gerne lange und nehme mir für jeden Gang Zeit. Deshalb sollte ein guter Gastgeber dies auch mit mir zelebrieren und einen Sinn für Genuss haben.

Was war dein größter Kochunfall?

Vor ein paar Jahren habe ich mit Freunden gekocht und zum ersten Mal Green Curry Paste benutzt. Das Essen war so scharf, dass es nicht mehr genießbar war.

Welche Schwächen hast du, welche Stärken?

Ich bin begeisterter Hobbykoch, daher ist die Zubereitung von vollmundigem Essen definitiv eine meiner Stärken. Ich bin ein kreativer Geist, habe ständig neue Ideen und will diese dann unbedingt umsetzen.

Außerdem bin ich sehr perfektionistisch. Alles was ich anpacke, muss auch perfekt vollendet werden. Das kann natürlich eine positive wie negative Eigenschaft zugleich sein.

Welche Lebensmittel müssen immer vorrätig sein?

Zwiebeln, Knoblauch und Hafermilch

Wieso machst du beim „perfekten Dinner“ mit?

Die vegane Küche ist mindestens genauso lecker wie alle anderen Kochrichtungen. Mit meinem Menü möchte ich zeigen, dass vegane Speisen auf keinen Fall Genussverzicht bedeuten.

Was war deine größte kulinarische Herausforderung?

Da ich nur sehr selten nach Rezept koche, ist für mich fast jedes Gericht eine kulinarische Herausforderung. Egal ob aufwändig oder einfach, ein guter Koch sollte immer darauf achten, aus jedem Gericht ein kulinarisches Erlebnis werden zu lassen. Auch Pasta mit Tomatensoße können eine kulinarische Herausforderung sein – angefangen bei der Auswahl der Pastasorte über die perfekte Kochzeit bis hin zur Weinsorte, mit der die Soße abgelöscht wird.

Dein bester Koch-Tipp/-Trick?

Ein gutes Messer ist das A und O. in jeder Küche sollte ein richtig gutes Messer vorhanden sein. Auch jemand, der nur in seiner Freizeit kocht, sollte sich auf jeden Fall ein vernünftiges Messer anschaffen. Damit macht das Kochen auch gleich viel mehr Spaß!

Was ist das ungewöhnlichste Gericht, das du je gegessen hast? Was ist daran bemerkenswert?

Ein Haselnuss-Erdnuss-Eis. Das Eis bestand weder aus Kuh- noch aus Sojamilch. Mich hat fasziniert, dass man nur aus Nüssen ein so leckeres Eis zubereiten kann, dass nicht nur geschmacklich, sondern auch von der Konsistenz überzeugt.

Welche Utensilien sind in deiner Küche unverzichtbar? Welche haben sich als Fehlkauf entpuppt?

Ein gutes Messer und ein Powermixer mit mindestens 1 PS.

Fehlkäufe habe ich bisher keine getätigt.

Klarer Sieg in Dresden
00:00 | 01:18

An Clemens kommt keiner ran

Klarer Sieg in Dresden