SAMSTAGS I 18:00

Norwegische Waldkatzen: Natürlich wild

Norwegische Waldkatzen: Natürlich wild
Norwegische Waldkatzen: Natürlich wild 00:05:15
00:00 | 00:05:15

Sanftmütige Waldtrolle

Norwegische Waldkatzen werden nicht von ungefähr auch als Trollkatzen bezeichnet. Schon in altnordischen Legenden und Märchen werden diese stolzen Waldläufer erwähnt - so sollen zwei Waldkatzen den Wagen der nordgermanischen Göttin Freya gezogen haben. Mit ihrem langen und buschigen Fell kann man diese Halblanghaarkatze schon vor seinem inneren Auge sehen, wie sie durch das urtümlichen und mystisch wirkende Waldland Skandinaviens streift.

- Anzeige -
VOX hundkatzemaus: Diana Eichhorn und eine Norwegische Waldkatze
hundkatzemaus-Reporterin Diana Eichhorn und eine Norwegische Waldkatze

Vermutlich wurden die norwegischen Katzen vor ungefähr tausend Jahren von den Wikingern nach Amerika gebracht. Aus diesen Waldkatzen hat sich später wahrscheinlich die Maine Coon entwickelt. Aufgrund des charakteristischen dichten und wasserabweisenden Winterfells wird auch eine Verwandtschaft zur Sibirischen Waldkatze vermutet. Die Fellpflege gestaltet sich einfacher als erwartet. Es reicht völlig aus, diese Halblanghaarkatze ein, bis zwei Mal die Woche zu bürsten.

Norwegische Waldkatzen: Natürlich wild

Norwegische Waldkatzen
hundkatzemaus: Fellpflege ist wichtig!

hundkatzemaus-Reporterin Diana Eichhorn will mehr über die Norwegerin erfahren. Bei Waldkatzen-Expertin Nicole Wolters kann sie dem Geheimnis dieser natürlichen Rassekatze auf den Grund gehen und stellt fest, dass das wilde Aussehen der Trollkatze so gar nicht ihrem Wesen entspricht. Die Norwegerin gilt als verspielt, menschenbezogen, sanftmütig und verschmust - eine ideale Wohnungskatze also.

Die märchenhafte Samtpfote hat sich evolutionär und auf natürlichem Wege entwickelt - sie weist also nicht die typischen Zuchtprobleme und -krankheiten auf, die während langwieriger Kreuzungsprozesse und Züchtungen entstehen können.

Die Waldkatzen können deutlich höher und weiter springen als Hauskatzen. Aufgrund ihrer natürlichen Anpassung an bewaldete Gebiete haben sie sich auch zu wahren Kletterkünstlern entwickelt. Der Kratzbaum sollte der robusten Statur der wilden Schönheit entsprechen und standfest plaziert werden. Beim Spielen und Toben staunt Diana über die akrobatischen Einlagen der Stubentiger und sieht den Kratzbaum vor lauter Waldkatzen nicht.

Die Maine Coon
Nicole Wolters und ihre Norwegischen Waldkatzen
im VOX-Tierlexikon
im VOX-Tierlexikon
Buchtipps
Norwegische Waldkatze: Skandinaviens sanfte Wilde
Eva Ewald
Cadmos Verlag, 2011
ISBN: 978-3840440069
96 Seiten

Waldkatzen: Maine-Coon Katze, Sibirische Katze & Norwegische Waldkatze
Ortrun Wagner
Neumann-Neudamm Verlag, 2009
ISBN: 978-3788812751
224 Seiten

Norwegische Waldkatzen
Dominik Kieselbach
Ulmer (Eugen) Verlag, 2010
ISBN: 978-3800167623
64 Seiten

HIGHLIGHTS

Rollstuhl-Reiter Timo macht anderen Rollifahrern Mut
00:00 | 09:26

Querschnittsgelähmt im Sattel

Rollstuhl-Reiter Timo macht anderen Rollifahrern Mut