MO - FR I 19:00

Nusstörtchen mit Himbeersahne-Lavendeleis

Die Nachspeise von Angelika

Zutaten
für Personen
Himbeer-Sahne-Nusstörtchen
Haselnüsse gemahlen 150 Gramm
Backpulver 1 TL
Eier 3 Stück
Himbeeren 200 Gramm
Sahne 1 Päckchen
Sahnesteif 1 Päckchen
Schokolade 10 Gramm
Zucker 10 Gramm
Haselnüsse 10 Gramm
Backpulver 1 EL
Joghurt-Lavendeleis
Sahne 100 ml
Zucker 70 Gramm
Vanilleschote 1 Stück
Eiweiß 2 Stück
Lavendelblüten 1 TL
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 60 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 958,136 (229)
Eiweiß 3.01g
Kohlehydrate 21.82g
Fett 14.27g
Zubereitungsschritte

Himbeer-Sahne-Nusstörtchen

1 Die Zutaten für den Teig vermengen und ca. 25 Min bei 150-175 Grad backen. Es gibt Silikonbackförmchen in Herzform im Fachhandel.

2 Nach dem Auskühlen die Herzchen mit geschmolzener Schokolade einpinseln und auskühlen lassen. Die Sahne mit Sahnesteif und 1 Vanillezucker schlagen und mit einem Spritzbeutel den Rand der Herzform verzieren. In der Mitte die frischen Himbeeren verteilen.

Joghurt-Lavendeleis

3 Sahnejoghurt in ein Passiertuch zum Abtropfen legen und mind. 5 Std. abgedeckt stehen lassen. Zucker und Mark der Vanilleschote solange in die Sahne rühren, bis der Zucker aufgelöst ist.

4 Die Sahne mit dem Joghurt verrühren. 1 TL Lavendelblüten hinzugeben und mit dem Pürierstab so lange pürieren, bis die Blüten zerkleinert sind (ansonsten schmecken sie leicht bitter).

5 Das Eiweiß aufschlagen und unter die Joghurt-Sahnemasse heben. Dann in die Eismaschine geben.

Das ist doch ein paar Punkte wert
00:00 | 00:53

Robert hat's geschafft

Das ist doch ein paar Punkte wert