MO - FR I 19:00

Obers Küchel

Zutaten
für Personen
Die Panna Cotta Creme
Schlagsahne 1 l
Limette 1 Stk.
Puderzucker 200 gr.
Der Boden
Butter flüssig 100 gr.
Die Himbeerschicht
Gelatine 6 Blatt
Puderzucker 50 gr.
Himbeeren frisch 250 gr.
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 450 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 1179,888 (282)
Eiweiß 6.95g
Kohlehydrate 20.14g
Fett 19.27g
Zubereitungsschritte

Die Panna Cotta Creme

1 500 ml Schlagsahne mit Puderzucker, Limettensaft und Abrieb aufkochen. Gelatine ausdrücken und zur Sahne geben. Sahne in eine Schüssel umfüllen und abkühlen lassen. Gelegentlich umrühren.

Der Boden

2 Amarettini in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz zu kleinen Bröseln mahlen. Brösel mit der Butter vermischen, auf dem Boden einer Springform verteilen und fest andrücken. Wenn die Sahne-Gelatine-Masse abgekühlt ist und zu gelieren beginnt, die restliche Sahne schlagen und unterheben. Panna-Cotta-Masse in die Springform geben, glatt streichen und mindestens 5 Stunden kalt stellen. Himbeeren in der Zeit auftauen lassen.

Die Himbeerschicht

3 Wenn die Creme fest ist 6 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Aufgetaute Himbeeren mit 50g Puderzucker aufkochen. Himbeermasse durch ein Sieb streichen. Gelatine ausdrücken, zum heißen Himbeermark geben und verrühren. Frische Himbeeren auf der Panna Cotta Torte verteilen. Wenn das Himbeermark anfängt zu gelieren und abgekühlt ist gleichmäßig über die Himbeeren gießen. Noch einmal für ca. 2 Stunden kalt stellen.

Klarer Sieg in Dresden
00:00 | 01:18

An Clemens kommt keiner ran

Klarer Sieg in Dresden