MO - FR I 19:00

Obstknödel

Zutaten
für Personen
Pfirsich 1 Dose
Mehl gesiebt 500 g
Ei 1 Stk.
Milch 100 ml
Hefewürfel 0,75 Stk.
Zucker 1 Prise
Quark 250 g
Vanilleschote 1 Stk.
Butter 5 EL
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 110 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 1121,312 (268)
Eiweiß 8.22g
Kohlehydrate 35.23g
Fett 10.28g
Zubereitungsschritte

1 Pfirsiche sehr gut abtropfen, so dass sie so gut wie kaum noch feucht sind. Fruchtsaft separat auffangen. Die Hälfte der Pfirsiche in kleine Würfel schneiden. Quark mit Vanilleschote und Orangenabrieb (ca. 1 TL) verfeinern und cremig rühren.

2 Gesiebtes Mehl, Ei und Salz in eine Schüssel geben. Die Milch vorsichtig erhitzen, so dass man noch ohne weiteres den Finger in die Milch stecken kann. Hefe in die Milch zerbröseln. Milch und Hefe solange miteinander verrühren, bis sich die Hefe in der Milch aufgelöst hat. Diese Mischung in die Schüssel zu den anderen Zutaten geben und mit Holzlöffel verrühren. Alles zu einer Masse miteinander vermengen. Teig seitlich von unten nach oben ziehend „schlagen“, so dass der Teig von unten Luft bekommt. So lange bis sich der Teig von alleine vom Holzlöffel löst.

3 Teig mit Mehl bestreuen und an einen ruhigen (!) warmen Ort (Bett, Zimmertür zu!) stellen. Teig solange ruhen lassen, bis er maximal aufgegangen ist. Optimal aufgegangen ist er, wenn der Teig auf der Oberfläche einreißt. Knödelteig auf mehliger Fläche kneten und zirka Faustgroße Stücke davon abschneiden. Diese Knödelstück in der Handfläche flach formen.

4 Gewünschte Menge an Knödeln vorbereiten und auf ein Dampfsieb geben (Darauf achten, dass das Wasser auch im kochenden Zustand nicht das Sieb überschwemmt). Beim Platzieren auf dem Sieb zwischen den Knödeln genügend Platz lassen (ca. 2 cm), damit diese nicht zusammen kleben. Knödel solange dämpfen bis sie ihre Größe ca. verdoppelt haben (ca. 10-12 Minuten).

5 Butter in Topf zerlaufen lassen. Knödel aus Topf direkt auf Teller geben. Quarkcreme großzügig über Knödel geben. Zimt und Puderzucker über die Quarkmasse streuen, heiße Butter rüber geben. Fruchtsaft nach belieben mit über den Knödel geben. Teller mit Pfirsichspalten dekorieren.

Michael hatte nicht seinen besten Tag
00:00 | 00:36

Zum zweiten Mal Punkte-Einigkeit bei den Kandidaten

Michael hatte nicht seinen besten Tag