'Öko-Test': Acrylamid und Fettschadstoffe in Keksen

Kekse im Test
Knackig? Klar! Aber manchmal auch leicht giftig: Die Zeitschrift 'Öko-Test' hat Acrylamid und andere Schadstoffe in Keksen nachgewiesen. © Andre B. - Fotolia

Gebäck mit Unkrautvernichtungsmittel - gar nicht lecker!

Sie sind süß und knacken so schön beim Reimbeißen - Kekse. Die Zeitschrift 'Öko-Test' hat jetzt die 19 beliebtesten Kekssorten unter die Lupe genommen. Und beim Blick auf die Ergebnisse könnte so manchem der Appetit auf das Gebäck vergehen: Die Tester fanden selbst in Bio-Produkten den Giftstoff Acrylamid, in manchen Sorten wiesen Sie sogar Spuren des Unkrautvernichtungsmittels Glyphosat nach. Gar nicht lecker!

- Anzeige -

Auch unschön: Statt teurer Butter verwenden viele Keks-Hersteller offenbar billiges Palmfett. Und dieser schlechte Butter- oder Sonnenöl-Ersatz enthält laut 'Öko-Test' Fettschadstoffe, die den Nieren nicht gut tun. Diese Testergebnisse sind besonders bedenklich, weil vor allem Kinder Kekse lieben und regelmäßig daran herumknabbern.

Acrylamid steht unter dem Verdacht, krebserregend zu sein. Es entsteht, wenn Kekse zu heiß gebacken werden. Eine Backtemperatur von maximal 170 Grad reduziert den Testern zufolge das Acrylamid-Risiko. Aber viele Hersteller setzen kostensparend auf kurze Backzeiten und hohe Temperaturen. Negativ fielen 'Öko-Test' vor allem die Bio-Hersteller auf: Hohe Acrylamid-Werte fand das Labor in den Bio-Keksen von Alnatura, Naturkornmühle Werz und Rewe. Von den Kinderkeks-Bioprodukten erhielt nur eine Sorte das Urteil 'sehr gut' - von sieben Sorten waren vier 'befriedigend', eine 'mangelhaft' und eine sogar 'ungenügend' ('Dinkel Zoo Vollkorn-Gebäck‘ von Werz enthielt hohe Fettschadstoffwerte und Acrylamid).

Bei Keksen muss es nicht immer Bio sein - billige Sorten schnitten im Test sogar am besten ab: Von den 12 konventionellen Kinderkeksen wurden zwei mit 'sehr gut' bewertet (beide vom Discounter Aldi), sieben erhielte die Note 'gut' und nur eine Sorte fiel mit durch ('Dino Kids' von 3 Pauly).

Die Ergebnisse im Überblick

Die 5 Test-Sieger

1. Biscotto Butterkeks (Aldi Nord)

2. Choco Bistro Butterkeks (Aldi Süd)

3. Sesamstraße Ernie & Bert Kekse

4. ABC Russisch Brot (Bahlsen)

5. Shaun das Schaf Mini-Butterkekse (Griesson)

Die 5 Test-Verlierer

1. Dinkel Zoo Vollkorn-Gebäck (Werz; Fettschadstoffe und Acrylamid enthalten)

2. Meine kleine Farm, Vollkorn (Flemming; Fettschadstoffe)

3. Dino Kids (3 Pauly; Aroma- und Fettschadstoffe sowie Glyphosat)

4. Kex (Ikea, Aroma- und Fettschadstoffe)

5. Bio Mini-Dinkel-Kekse (Rewe; Acrylamid)

Quelle: 'Öko-Test', Heft November 2012