Aktuell nicht im Programm

Oliver Mösch kann die Kundin von sich überzeugen

Die Besichtigung wird zur Nebensache

Das Freizeitmodel Sarah studiert derzeit noch in Frankreich und will wieder zurück nach Deutschland ziehen. Sie und ihre beste Freundin Jane haben Oliver Mösch auf einer Hochzeit kennengelernt. Auf der war der Makler als DJ vertreten. Seitdem geht er Sarah nicht mehr aus dem Kopf. Konsequenterweise hat sie ihn auch mit der Suche nach einer neuen Wohnung beauftragt. Aber Oliver Mösch weiß noch nicht, dass Sarah mehr im Kopf hat, als nur eine neue Wohnung zu finden und Jane ihre Freundin nicht nur kritisch begleitet, sondern auch immer wieder auf den Boden der Tatsachen zurückholen will. Denn Liebe macht ja bekanntlich blind.

- Anzeige -

Gleich bei der Begrüßung vor der Immobilie drückt Jane dem Makler einen Spruch: "Ich hoffe als Makler bist du besser wie als DJ." Oliver kann über diesen frechen Kommentar lachen und möchte als Makler den Auftritt von der Hochzeit wieder gut machen. Über die Lage der Wohnung sind die Freundinnen sich nicht ganz einig. Sarah ist sich sicher: "Das ist genau das, was ich brauche!" Jane hingegen glaubt, dass ihre verknallte Freundin alles befürwortet, was Oliver ihr zeigt.

In der Wohnung bestätigt sich die Vorahnung. Sarah lässt sich von dem Makler in einen Smalltalk verwickeln, den die Freundin genervt unterbricht: "Ich bin hier um mir die Wohnung anzugucken." Oliver führt die beiden auf den Balkon, der laut ihm "ganz nett" ist - genau wie Jane. Es bahnt sich ein Drama an, denn das Freizeitmodel findet den Kommentar nicht so lustig. Sie hat das Gefühl, dass er flirten will – und zwar mit der Falschen!

Auch die Immobilie kann die Studentin noch nicht ganz glücklich machen: "Hast du nicht noch eine zweite Wohnung?" Natürlich hat Oliver noch ein zweites Objekt in petto.

Die drei gehen gleich zur nächsten Immobilie. Auch hier gefällt Freundin Jane die Umgebung nicht. Doch Sarah sieht das natürlich anders: "Ich bin da ganz positiv. Ich vertrau dem Oli da."

In der Wohnung angekommen kann das große Wohnzimmer sogar die skeptische Jane überzeugen. Es folgt jedoch ein Tiefschlag: Leider gefällt der jungen Kundin Sarah das Badezimmer nicht besonders.

Die Stimmung sinkt in der Küche nur noch weiter: Jane lädt den Makler zu einer Party der beiden Freundinnen ein: "Du kannst auf jeden Fall kommen." Sarah ist sauer und hat Angst, dass ihre Freundin sich Oliver schnappt.

Doch erst mal geht es um die Wohnung: Der Makler gibt seiner Kundin den Tipp, dass die erste Wohnung besser zu ihr passt. So entscheidet sich Sarah für die erste Immobilie. Oliver freut sich zwar über diese Entscheidung, versucht aber bei Jane herauszubekommen, warum Sarah plötzlich so komisch ist. Die klärt ihn über die Gefühle ihrer Freundin auf. Der Makler ist überrascht: "Ich habe das gar nicht so mitgekriegt." Aber er freut sich darüber – vor allem weil die beiden sich bald auf der Party wiedersehen.

Robert Neubauer soll für das Paar eine Wohnung suchen
00:00 | 15:44

Miss Hannover und ihr Freund wollen keine Fernbeziehung mehr

Robert Neubauer soll für das Paar eine Wohnung suchen