AB 27.6. I DIENSTAGS I 22:55

One Night Song 2017: Daniel Wirtz freut sich auf seine Blind Dates

Daniel Wirtz erklärt den "One Night Song"
Daniel Wirtz erklärt den "One Night Song" Blind Date mit Henning Wehland 00:01:35
00:00 | 00:01:35

Tolle Künstler und neue Versionen im "Wirtz-Haus"

Endlich kehrt Daniel Wirtz zurück – und zwar mit "One Night Song – Blind Date im Wirtz-Haus". Nach der erfolgreichen Pilotfolge bekommt Daniel wieder Besuch von verschiedenen Künstlern. Mit ihnen verbringt er eine Nacht, um ein völlig neues musikalisches Meisterwerk zu erschaffen. Doch wie läuft das eigentlich genau ab? Daniel Wirtz bringt Licht ins Dunkel und erklärt die Show.

- Anzeige -

Henning Wehland ist Daniel Wirtz' erster Gast

Daniel Wirtz erklärt das Konzept der Show "One Night Song – Blind Date im Wirtz-Haus" und freut sich schon riesig auf die Künstler und viele neue Interpretationen.
Henning Wehland ist Daniel Wirtz' erster Gast 2017. © VOX

Als ersten Gast bei "One Night Song" 2017 darf Daniel Wirtz den "H-Blockx"-Sänger Henning Wehland im "Wirtz-Haus" begrüßen.

Doch dass er ausgerechnet auf Henning trifft, wusste der 41-Jährige anfangs gar nicht. Schließlich erfährt Daniel Wirtz erst durch die Ankunft des Künstlers, mit wem er die Ehre hat.

"Diese Person bringt drei seiner Lieblings-Songs mit, die in seinem Leben eine Relevanz haben. Ich darf dann einen picken und wir haben eine Nacht Zeit, daraus eine unfassbar neue, gemeinsame Version zu erstellen", so Daniel zum Ablauf von "One Night Song".

Bei "One Night Song" stehen die Künstler unter Druck

Wenn man sich eine Nacht lang so intensiv mit einem Song beschäftigt, plaudert man auch schon mal gerne aus dem Nähkästchen. Daniel Wirtz genießt die freundschaftliche und lockere Atmosphäre. Doch wie kommen die Künstler mit dem Zeitdruck klar? Schließlich muss ihr "One Night Song" in nur einer Nacht stehen.

Ob Daniel Wirtz und Henning Wehland Fans und Musik-Liebhaber mit ihrer Neuinterpretation begeistern können? Das seht ihr am Dienstag, den 11. April, um 22:15 Uhr, bei "One Night Song".