AKTUELL NICHT IM PROGRAMM

One Night Song 2017: Daniel Wirtz verbindet eine lange Freundschaft mit Henning Wehland

Daniel verbindet eine lange Freundschaft mit Henning
Daniel verbindet eine lange Freundschaft mit Henning "Uns ist Musik wichtig" 00:01:40
00:00 | 00:01:40

Eine lange Freundschaft zwischen Daniel Wirtz und Henning Wehland

In der Musik-Doku "One Night Song – Blind Date im Wirtz-Haus" verbringen Daniel Wirtz und ein ihm vorab nicht genannter Gast eine musikalische Nacht miteinander. In der ersten Folge trifft Daniel auf H-Blockx-Sänger Henning Wehland. Mit ihm verbindet der Gastgeber eine jahrzehntelange Freundschaft.

- Anzeige -

Proben im Studio nebenan

Henning Wehland und Daniel Wirtz kennen sich seit 20 Jahren.
Henning Wehland und Daniel Wirtz kennen sich seit 20 Jahren. © VOX

Der erste Gast für Daniel Wirtz bei "One Night Song" ist H-Blockx-Sänger Henning Wehland. Für Daniel Wirtz ein ganz besonderes Zusammentreffen, denn die beiden kennen sich seit rund 20 Jahren.

Ende der 90er Jahre hat Wirtz mit seiner allerersten Band in der Nähe von Münster seine ersten Songs aufgenommen. In demselben Studiokomplex spielte auch eine sehr bekannte Band und nahm Songs auf – die H-Blockx. "Das war für mich total groß, weil ich die Band privat so abgefeiert habe und das der erste Kontakt mit Jungs war, die es schon geschafft haben und sogar in Amerika am Start waren", blickt Daniel Wirtz zurück.

Daniel Wirtz und Henning Wehland geht es bei Musik um Emotionen

In dem Studio sind Daniel Wirtz und Henning Wehland immer wieder aufeinander getroffen und haben sich so kennengelernt. "Man hat sich nie aus den Augen verloren und sich auch häufiger auf Festivals getroffen", so Wirtz.

Auch zu H-Blockx-Bassist "Gudze" hat der "One Night Song"-Star eine besondere Beziehung: "Er hat bei mir schon mal Bass gespielt, wenn mein Bassist nicht kann. Er ist immer einer, der einspringt und hilft."

Daniel Wirtz sieht auch Parallelen zwischen den H-Blockx und sich. "Uns ist Musik wichtig – und das es nicht nur lalala und schalala ist. Es geht um Emotionen."