SAMSTAGS I 18:00

Orca mit Handicap

Morgan - ein Orca mit Handicap

Als das Orca-Weibchen Morgan an der niederländischen Küste aufgelesen wurde, war es in einem erbärmlichen Zustand. Das abgemagerte Tier war völlig desorientiert, geschwächt und ohne seine Gruppe unterwegs. Doch seit dem Umzug in den "Loro Parque" hat sich viel getan. Dr. Matthias Reinschmidt nimmt an, dass Morgan taub ist und wahrscheinlich auch deshalb völlig orientierungslos und mutterseelenallein aufgefunden wurde. Ein Hörtest soll nun Aufklärung bringen.

- Anzeige -
Orca Morgan hat im "Loro Parque" eine neue Heimat gefunden.
Orca Morgan hat im "Loro Parque" eine neue Heimat gefunden.

Das Gehör von Orcas deckt ein extrem breites Frequenzspektrum ab und kann auch in enormer Tiefe noch Nuancen unterscheiden. Die Schwertwale besitzen keine Ohren. Wahrgenommen werden die Geräusche über ihre Unterschädelknochen, die mit einer Flüssigkeit gefüllt sind. So nehmen Orcas ihre Umgebung über eine hochempfindliche Echoortung wahr. Mit ihr können sie nicht nur Schallquellen genau bestimmen, sondern auch Gebilde und Körper dreidimensional wahrnehmen.

HIGHLIGHTS

Reiten mit Handicap
00:00 | 00:25

hundkatzemaus: Am 03.12.2016 um 18:00 Uhr

Reiten mit Handicap