Aktuell nicht im Programm

Outlander: Gary Lewis in der Rolle des Colum MacKenzie

Colum MacKenzie (Gary Lewis) © VOX/Sony Pictures Television Inc.
Colum MacKenzie (Gary Lewis) © VOX/Sony Pictures Television Inc. © Frank Ockenfels 3, Outlander

Outlander: Gary Lewis in der Rolle von Colum MacKenzei

In „Outlander“ ist Gary Lewis in der Rolle des Colum MacKenzie, dem Gutsherrn des MacKenzie-Clans, zu sehen. Er ist Jamies Onkel und leidet an einer extrem seltenen und schmerzhaften Knochenkrankheit. Da er seinen Clan nicht mit Muskelkraft anführen kann, muss er sich allein auf seinen Intellekt und seine Raffinesse verlassen – doch auch sein Bruder Dougal unterstützt ihn bei der Durchsetzung seiner Macht.

- Anzeige -

Outlander: Schauspieler Gary Lewis

Gary Lewis wurde am 30. November 1958 in Glasgow geboren. Erst mit 32 Jahren gab der Schotte sein Debüt als Schauspieler, damals am Theater. Doch nach kurzer Zeit folgten auch Engagements beim Film. International bekannt wurde er für seine herausragenden Rollen in „Billy Elliot“ (2000), „Gangs of New York“ (2002) an der Seite von Leonardo DiCaprio und „Eragon – Das Vermächtnis der Drachenreiter“ (2006).