PACO UND NANCY IN FRANKFURT

PACO UND NANCY IN FRANKFURT

ENDLICH LIEBE IN FREIHEIT

Nach drei gemeinsamen Monaten in Frankfurt wollen Paco und Nancy sich das Jawort geben. Erst vor einem Jahr haben sich die beiden in Ecuador kennengelernt: Der 24-jährige Paco arbeitete als Sprachlehrer in dem kleinen Dorf Pedro Viciente und verliebte sich schon nach wenigen Wochen Hals über Kopf in seine Schülerin: die 17-jährige Nancy.

- Anzeige -

Doch eine Zukunft in Ecuador war für Paco keine Option - er muss sein Studium in Deutschland zu Ende bringen. Damit die beiden zusammenbleiben können, hat sich Nancy entschlossen, Paco nach Europa zu folgen. In Frankfurt wollen die beiden ein gemeinsames Leben wagen.

Jetzt, nach 3 Monaten, ist Nancys Touristenvisum abgelaufen. Nur wenn sie Paco heiratet, hat sie eine Chance zu bleiben. Doch im Standesamt kommt es zur Katastrophe: Nancy hat keinen Pass dabei, die Hochzeit ist in Gefahr. Ohne ihre Aufenthaltsgenehmigung, die nur noch wenige Tage gültig ist, muss sie zurück nach Ecuador.

Können Paco und Nancy die nötigen Papiere noch rechtzeitig besorgen und heiraten, oder hat ihre Liebe keine Chance?