Aktuell nicht im Programm

Panda-Baby Fu Hu erblickt das Licht der Welt

Menschen, Tiere & Doktoren
Panda-Nachwuchs im Tiergarten Schönbrunn

Tiergarten Schönbrunn

Seit gut acht Monaten hat der Tiergarten Schönbrunn eine absolute Sensation zu bieten: Fu Hu ist das zweite Pandababy, das die großen Pandas Yang Yang und Long Hui in Wien gezeugt haben. Ganze 100 Gramm wog Fu Hu bei der Geburt – heute ist er schon ein richtiger kleiner Brummer mit 15 Kilogramm Körpergewicht.

- Anzeige -

Fu Hu wird zwar von seiner Mutter Yang Yang groß gezogen, aber dennoch ist es wichtig, dass er eine gute Bindung zu Trainerin Eveline Dungl und Zootierarzt Thomas Voracek behält. Nur so ist gewährleistet, dass gesundheitliche Veränderungen früh auffallen und ohne Probleme behandelt werden können.

Daher führt Eveline Dungl regelmäßig ein Medical Training mit den Pandas durch. Nacheinander werden Vater Long Hui, Mutter Yang Yang und und Fu Hu nach den Prinzipien des "Positive Reinforcement" trainiert: Für jedes richtige Verhalten werden die Tiere mit einer Leckerei belohnt.

Während dieses Prozedere bei den erwachsenen Pandas sehr diszipliniert abläuft, geht es bei Fu Hu eher spielerisch zu: Zum Abtasten knuddelt Evelyn Dungel ihren Schützling und Thomas Voracek verabreicht ihm nebenbei eine Wurmkur. Wenn doch alle Patienten so freundlich wären...

ALLE VIDEOS

ALLE VIDEOS
Labradorhündin Ronja hat eine schlimme Ohrenentzündung
00:00 | 04:51

Labradorhündin Ronja hat eine schlimme Ohrenentzündung