MO - FR I 19:00

Panierte Jakobsmuscheln auf Spargelsalat im Orangensud

Die Vorspeise von Martina

Zutaten
für Personen
Jakobsmuscheln 16 Stk.
Mehl 100 g
Eier 2 Stk.
Semmelbrösel 150 g
Orangensaft 200 ml
Orange 1 Stk.
Olivenöl 3 EL
Weißweinessig 1 Schuss
Spargel weiß 500 g
Spargel grün 4 Stk.
Salz
Pfeffer
Zucker 1 Prise
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 3
Zubereitungszeit ca. 45 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 669,44 (160)
Eiweiß 3.25g
Kohlehydrate 20.47g
Fett 7.08g
Zubereitungsschritte

1 Von der Orangenschale Zesten abziehen und diese zusammen mit dem Orangensaft sämig einkochen lassen. Die Orangenreduktion mit Essig, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen und im Anschluss etwas Olivenöl unterrühren.

2 Die Orange schälen und Filets harausschneiden. Anschließend den weißen Spargel schälen und in feine Stifte schneiden. Dann die Orangenfilets und Spargelstifte in der Orangenreduktion marinieren.

3 Den grünen Spargel schräg in dünne Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit etwas Öl kurz anbraten bzw. bissfest garen. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen.

4 Die Jakobsmuscheln halbieren. Die Eier in einer Schale oder einem tiefen Teller verquirlen. Jetzt die Muscheln erst in Mehl wenden, durch die Eimasse ziehen und mit den Semmelbröseln panieren. Abschließend die panierten Muscheln in einer Pfanne mit Öl oder Butter medium garen. Am Ende mit Salz und Pfeffer würzen.

5 Zum Anrichten den weißen Spargelsalat mittig auf einen Teller geben und die ausgebackenen Muscheln darauf legen. Mit etwas grünem Spargel dekorieren.

Klarer Sieg in Dresden
00:00 | 01:18

An Clemens kommt keiner ran

Klarer Sieg in Dresden