Demnächst wieder im Programm

Parfait und Schokoküchlein

Zutaten
für Personen
Schokoküchlein
Kuvertüre 250 g
Eigelb 3 Stk.
Eier 5 Stk.
Mandelstifte 100 g
Mehl 45 g
Zucker 80 g
Parfait
Sahne 360 ml
Kristallzucker 100 g
Vanilleschote 1 Stk.
Salz 1 Prise
Eier 2 Stk.
Eigelb 2 Stk.
Zucker 50 g
Vanillezucker 10 g
Allgemeine Zutaten
Minzblätter
Himbeeren frisch
Puderzucker
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 240 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 1736,36 (415)
Eiweiß 4.73g
Kohlehydrate 32.76g
Fett 29.72g
Zubereitungsschritte

Parfait

1 Das Parfait (am Vortag zubereiten). Dazu Mohn mit Sahne, Zucker, Vanille und Salz auf mindestens 70 Grad erhitzen. Die Eier, Eigelbe, Zucker und Vanillezucker über dem heißen Wasserbad schaumig schlagen und anschließend in die Mohn Sahne einrühren. Die Hitze reduzieren und so lange weiter rühren, bis eine dickflüssige Konsistenz entsteht. Die Masse abkühlen lassen und dann mit dem Pürierstab pürieren. Danach die Masse für mindestens 12 Stunden durchziehen lassen. Nach der Kühlzeit die Masse mit dem Mixer schaumig schlagen und in eine Form (ausgelegt mit Klarsichtfolie) füllen. Nochmals für 3 Stunden in das Gefrierfach stellen.

Schokoküchlein

2 Den Ofen auf 200 Grad vorheizen und mindestens 10 Minuten vorheizen lassen. Die Butter zusammen mit der Kuvertüre in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. In einer Schüssel die Eigelb, Eier, Mandelstifte, Mehl und Zucker verrühren. Die Butter-Kuvertüre in den Teig hinzugeben und alles zu einem Teig vermengen. Danach den Teig zu 3/4 in Förmchen füllen und für 15-16 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

3 Die Physalis vorsichtig abdrehen und die Himbeeren (falls notwendig) waschen. Danach jeweils ein Schokoküchlein mit einem Stück Parfait, Himbeeren, Minzblatt und Puderzucker anrichten.

"Ich dachte, es kommt noch eine Überraschung"
00:00 | 03:38

Belle La Donna erkocht sich 21 Punkte

"Ich dachte, es kommt noch eine Überraschung"