MO - FR I 19:00

Pastinaken-Kokos-Suppe

Zutaten
für Personen
Pastinake frisch 500 g
Butter 25 g
Currypulver 1 EL
Gemüsefond 600 ml
Salz und Pfeffer 1 Prise
Kokosmilch 1 Dose
Öl 2 EL
Scampi 25 Stk.
Knoblauchöl 1 Schuss
Salz und Pfeffer 1 Prise
Paprikapulver 1 Prise
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 0 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 343,088 (82)
Eiweiß 1.63g
Kohlehydrate 2.80g
Fett 7.12g
Zubereitungsschritte

1 Für die Suppe Pastinaken putzen und grob klein schneiden. Die Butter in einem großen Topf zerlassen. Currypulver einrühren und ca. 1 Minute anrösten. Dann die Pastinaken und den Gemüsefond zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 20 Minuten zugedeckt köcheln lassen.

2 Mit dem Stabmixer zu einer glatten Suppe pürieren. Falls nötig noch etwas Gemüsebrühe hinzugeben und die die Suppe nochmals erwärmen. Auf Suppenschalen verteilen, und mit Paprikapulver bestäuben.

3 Für die Blätterteigsesamstangen Blätterteig in Streifen schneiden und in Öl mit Sesam wälzen. Anschließend ca. 6–8 Minuten auf 180°C im Ofen backen.

4 Für die Scampispieße Scampi putzen und 2–3 Stunden in Knoblauchöl, Salz, Pfeffer und Paprikapulver marinieren. Ca. 4-5 Scampi aufspießen und von beiden Seiten in der Pfanne leicht anbraten. Blätterteigstangen und Scampispieße zur Suppe servieren.

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger
00:00 | 00:45

Sparpunkter Peter gewinnt

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger