SAMSTAGS I 18:00

Pet-Shipping

Tierischer Transport

Am Frankfurter Flughafen starten und landen jährlich etwa 57 Millionen Menschen. Die Zahl der tierischen Flugpassagiere liegt bei 100 Millionen! hundkatzemaus-Reporterin Diana Eichhorn macht sich auf den Weg zum Frankfurt Airport, um mehr über Tiertransporte oder auch "Petshipping" zu erfahren.

- Anzeige -
hundkatzemaus Diana Eichhorn Pet-Shipping
Diana Eichhorn und Klein Maggie am größten Flughafen Deutschlands in Frankfurt. © VOX

Tierspeditionen wie "GRADLYN" kümmern sich fachmännisch um den Transport, die Zollabfertigungen und eventuelle Aufenthalte in der "Animal Lounge" der "Lufthansa Cargo", also dem Wartebereich für weiterreisende Tiere. Hier werden die Beförderungen koordiniert. Amtsveterinäre und Tierpfleger kümmern sich dabei um das Wohl der Vierbeiner. Für den Transport sind der EU-Heimtierpass sowie vorherige Untersuchungen und Impfungen notwendig!

Weitere Informationen zu Einreisebestimmungen in der EU gibt es im hundkatzemaus-Spezial

HIGHLIGHTS

Rollstuhl-Reiter Timo macht anderen Rollifahrern Mut
00:00 | 09:26

Querschnittsgelähmt im Sattel

Rollstuhl-Reiter Timo macht anderen Rollifahrern Mut