Demnächst wieder im Programm

Peter Althof schlägt sich an Thorsten Legat die Hand kaputt

Der Stein war dann doch stärker

Am vierten Tag bei "Das perfekte Promi Dinner" mit den "harten Kerlen" Jan Leyk, Alexander Leipold und Peter Althof lädt Thorsten Legat die Männer in sein Heim zum Dinner. Die letzte Chance also, noch einmal zu zeigen, wie hart die Jungs wirklich sind. Peter Althof will auf einem Kandidaten einen Stein zertrümmern und Thorsten Legat nimmt die Herausforderung natürlich an.

- Anzeige -

Peter Althof bringt zum Besuch bei Thorsten Legat bei "Das perfekte Promi Dinner" eine kleine Überraschung mit. Er hat eine Hantelscheibe und Steine im Gepäck und will einen der Steine auf den strammen Bauchmuskeln von Thorsten Legat zertrümmern. Der will natürlich zeigen, was für ein harter Kerl er ist und zieht direkt obenrum blank. Sogleich liegt er auf dem Tisch und Peter Althof baut die Mutprobe auf ihm auf. Mit einem kräftigen Knall schmetterte die Hand des Promi-Personenschützers auf den Stein nieder, der nicht anders kann als in tausend Stück zu zerbröseln.

Leider landet eines der Stücke postwendend in der Hand von Peter Althof und verletzt diesen, der sich damit schon die zweite Wunde in der Koch-Runde der „harten Kerle“ zuzieht. Ein wenig schürt das die Häme bei der Konkurrenz: “Ich denke Mal, er sollte das mal sein lassen. Peter: Wirst alt“, sagt Thorsten Legat mit einem verschmitzten Grinsen.

"Ich dachte, es kommt noch eine Überraschung"
00:00 | 03:38

Belle La Donna erkocht sich 21 Punkte

"Ich dachte, es kommt noch eine Überraschung"