MO - FR I 19:00

Peter serviert als Vorspeise Zweierlei von der Garnele mit Mango und Avocado

Peters Vorspeise bei "Das perfekte Dinner": Zweierlei von der Garnele mit Mango und Avocado
Peters Vorspeise bei "Das perfekte Dinner": Zweierlei von der Garnele mit Mango und Avocado

Peters Vorspeise: Zweierlei von der Garnele mit Mango und Avocado

Zutaten für 5 Personen

- Anzeige -

1 Ei

125 ml Sonnenblumenöl

4 EL Zitronensaft

1/2 TL scharfer Senf

1 Spritzer Tabasco

1/2 TL Worcestershiresauce

1 TL Tomatenmark

2 EL Tomatenketchup

Etwas Pfeffer

1 Mango

1 Avocado

2 Schalotten

5 EL Olivenöl

500g TK-Garnelen, roh, geschält und geputzt

1 TL Zitronengraspaste

2 EL schwarzer Sesam

2 EL Schalotten

1 TL Purpur-Curry

1 TL Curry

1 EL klein gewürfelter Ingwer

1 Eiweiß

Etwas Meersalz

Etwas Pankomehl

Etwas Öl

5 Riesengarnelen (ohne Kopf und Schwanz, küchenfertig)

75 g Rauke oder Wildkräutersalat

1 EL Rotweinessig

1 EL Öl

So wird's gemacht

Ei, Sonnenblumenöl, 1 Prise Salz, 2-3 EL Zitronensaft und Senf in ein hohes Gefäß geben. Einen Schneidstab hineinstellen und, ohne ihn zu bewegen, so lange laufen lassen, bis die Masse dicklich-cremig ist. Tabasco, Worcestershiresauce, Tomatenmark und Ketchup untermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Dann Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein schneiden und in 1 cm große Würfel schneiden. Avocado halbieren und den Stein entfernen. Avocado ebenfalls schälen und ca. 1 cm groß würfeln. Schalotten fein würfeln. Mango, Avocado und Schalotten in einer Schale mit dem restlichen Zitronensaft und 3 EL Olivenöl mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Garnelenbällchen:

Die TK-Garnelen auftauen und erst mal kühl stellen. Ganz wichtig: Die Masse muss immer kalt bleiben! Dann ein Eiweiß zusammen mit dem zuvor leicht angerösteten Sesam, 2 EL Schalotten, die beiden Currysorten, sowie den Ingwer ganz kurz hacken und salzen und pfeffern. Danach kleine Bällchen formen und in Panko wälzen. Ordentlich Öl in einer Pfanne erhitzen und goldbraun auf mittlerer Stufe wie Frikadellen ausbacken.

Garnelen:

Die Riesengarnelen salzen, pfeffern und vom hinteren Ende her bis zur Mitte hin einschneiden (Schmetterlingsschnitt). In der Panne von beiden Seiten scharf anbraten, nicht zu lange, so dass die Garnele noch nicht trocken ist.

Anrichten:

Mango-Avocado-Tatar mit Hilfe eines Metall-Formrings auf Tellern anrichten. Dafür den Metallring mit Tatar füllen, dann vorsichtig entfernen, sodass ein Türmchen entsteht. Rauke waschen und trocken schleudern. Für das Dressing Essig, 2 EL Wasser und das 2 EL Olivenöl verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Rauke und Dressing mischen. Die Garnelen auf dem Tatar anrichten, mit der Cocktailsauce beträufeln und mit dem Salat servieren.

Model Jana kocht sich an die Spitze
00:00 | 00:33

Kochen kann sie auch noch

Model Jana kocht sich an die Spitze