MO - FR I 19:00

Peter startet mit einem Caribbean Dream und Ziegenkäse aus dem Ofen mit seinen Gästen in den Abend

Peter startet mit einem Caribbean Dream und Ziegenkäse aus dem Ofen mit seinen Gästen in den Abend
Peters Caribbean Dream

Peters Caribbean Dream

ZUTATEN (für 5 Personen)

- Anzeige -

5 cl Meyers Rum

5 cl Old Pascas Rum 73%

5 cl Bacardi Superior

5 cl Bacardi Gold

5 cl Bacardi Black

5 cl Apricot Brandy

5 cl Triple Sec

10 cl Lemon Squash

10 cl Lime Juice

5 cl Zitronensaft

4 cl Grenadinesirup

4 cl Mandelsirup

270 ml Orangensaft

270 ml Maracujasaft

270 ml Ananassaft

6 Eiswürfel

500 g Crushed Ice

Cantaloupe-Melone, Ananas und Erdbeeren zur Deko

ZUBEREITUNG

Jeweils 1/3 der Zutaten mit 2 Eiswürfeln in einen Boston Shaker geben und schütteln. Das Crushed Ice auf die fünf Cocktailgläser verteilen und die drei Shaker in die Gläser ausgießen. Als Deko kann Melone, Ananas und Erdbeere an den Cocktailglasrand platziert werden.

Ziegenkäse aus dem Ofen mit Honig und Wildkräutern

Peter startet mit einem Caribbean Dream und Ziegenkäse aus dem Ofen mit seinen Gästen in den Abend
Peters Amuse-Gueule

ZUTATEN (für 5 Personen)

200 g Ziegenkäse

2 lange Zucchini

2 Zweige frischer Rosmarin

5 EL Rosmarin Honig

frischer Pfeffer

4 EL Olivenöl

150 g Wildkräutermix

5 EL Walnussöl

2 EL Honig

1 EL Zitronensaft

3 EL Aceto-Balsamico-Essig

Frischen Pfeffer + Salz aus der Mühle

ZUBEREITUNG

Aus den Zucchini längs dünne Scheiben schneiden, frisches Rosmarin kleinhacken und zusammen mit Olivenöl die Zucchini-Scheiben bestreichen, etwas mit frischen Pfeffer + Salz aus der Mühle würzen und dann scharf in der Pfanne anbraten, beiseite stellen und abkühlen lassen.

Den Ziegenkäse in 5 Stücke aufschneiden, um jedes Stück eine Zucchini-Scheibe wickeln und auf ein mit Olivenöl gestrichenes Backblech legen und mit etwas Pfeffer aus der Mühle würzen. Backofen auf 165 Grad vorheizen und dann 5 min. im Ofen backen.

Dressing für die Wildkräuter: Walnussöl, Balsamico-Essig, Zitronensaft und Honig mischen und mit frischen Pfeffer und Salz aus der Mühle würzen. Den Wildkräutersalat in eine Schüssel geben und mit dem Dressing durchmengen und neben dem Ziegenkäse auf einem Teller anrichten. Nun den Ziegenkäse mit je einem Esslöffel Rosmarinhonig beträufeln.

Klarer Sieg in Dresden
00:00 | 01:18

An Clemens kommt keiner ran

Klarer Sieg in Dresden