MO - FR I 19:00

Pflaumenwein Cocktail mit vegetarischer Sushi-Maki Rolle und Kroepoek Chips

Zutaten
für Personen
Pflaumenwein Cocktail
Litschisaft 20 cl
Ginger Ale 500 ml
Limettensaft 5 Spritzer
Minzblätter 1 Bund
Physalis 5 Stück
Crushed Ice
Maki Rolle
Gurke 0,25 Stück
Sushi-Reis 200 Gramm
Sushi-Essig 2 EL
Wasabi 2 EL
Noriblatt 4 Stück
Sushi-Ingwer 500 Gramm
Sojasoße
Kroepoek Chips
Öl 500 ml
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 30 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 1426,744 (341)
Eiweiß 2.51g
Kohlehydrate 29.23g
Fett 23.59g
Zubereitungsschritte

Plaumenwein Cocktail

1 Je 5 cl Pflaumenwein und Litschi Saft in ein Glas geben, frischen Minze Blätter (je nach Geschmack) dazugeben und mit Crushed Ice das Glas halb voll füllen. Ein Spritzer Limettensaft und mit 100 ml Ginger Ale auffüllen. Als Deko mit einer Physalis dekorieren.

Maki Rolle

2 Reis im Reiskocher kochen. Gegen Ende der Garzeit 2 EL Reis Sushi Essig dazugeben.

3 Eine durchsichtige Küchenfolie auf eine Bambusmatte legen (damit der Reis nicht an der Matte kleben bleibt). Mit einer Nori-Scheibe bedecken, den Reis gleichmäßig ca. 0,5 cm dick auf die Nori verteilen und am oberen Rand jeweils 1 cm frei lassen. Durch die Flüssigkeit im Reis wird die Nori Alge weich.

4 Ein wenig Wasabi mit dem Zeigefinger durch die Mitte der Rolle ziehen. Einen Streifen aus der Avocado oder der Gurke auf die Alge legen. Die Alge mit der Bambusmatte der Länge nach zusammenrollen und in den Kühlschrank legen. Zum Servieren die Rolle aus dem Kühlschrank nehmen und in 6 gleich große Stücke schneiden und mit Soja Sauce, Wasabi und eingelegtem Ingwer.

Kroepoek Chips

5 Kroepoek in rohem Zustand kaufen (im Asia Shop erhältlich) und in Öl frittieren. Bis die Chips an beiden Seiten Goldbraun sind.

Rentner Michael ist an der Reihe
00:00 | 05:03

Der Zweite Tag in Dresden

Rentner Michael ist an der Reihe