Aktuell nicht im Programm

Philipp Arend bekommt eine Poledance-Privatvorstellung

Ohne die Stange zieht die Kundin nirgendwo ein

Da staunt "mieten, kaufen, wohnen"-Immobilienmakler Philipp Arend nicht schlecht: Zur Besichtigung hat Kundin Natascha Schickerling nicht Zollstock oder Maßband, sondern ihre Poledance-Stange mit dabei. Wichtigstes Kriterium für ihre zukünftige Wohnung ist nämlich, dass das geliebte Hobby ausreichend Platz findet. Dies hatte der Makler jedoch nicht bedacht und somit sinken die Chancen der Wohnung immer mehr.

- Anzeige -

Philipp Arend präsentiert Natascha Schickerling eine Etagenwohnung in Herne. Dort kann der Makler gleich mit einer schönen Einbauküche punkten. Auch das Wohnzimmer gefällt der Kundin, aber es gibt auch Kritik. "Das Wohnzimmer ist ein bisschen klein", gesteht die Poledancerin. Schließlich muss ihr Hobby in der Wohnung Platz finden. Und tanzen könnte Natascha Schickerling hier sicher nicht.

Auch das winzige Badezimmer sorgt bei der Kundin nicht gerade für Begeisterung. Dort gibt es nicht mal ein Fenster. Im Schlafzimmer kann Natascha Schickerling dann nur noch den Kopf schütteln. "Das ist viel zu klein", steht für die Poledancerin fest. Ohne ihre Poledance-Stange zieht die Kundin nirgendwo ein. Doch Philipp Arend hat einen Plan B.

Passt die Stange in die zweite Wohnung?

Der Makler führt Natascha Schickerling in eine Altbauwohnung. Dort gibt es jedoch ein großes Problem: Die Decken sind stolze drei Meter hoch. "Das wird vielleicht ein bisschen knapp mit meiner Stange", grübelt die Tänzerin. Philipp Arend hat aber noch eine Überraschung für seine Kundin: Ein perfektes Zimmer für ihr Hobby. Die Poledancerin versucht die Stange aufzubauen – und tatsächlich: Es funktioniert! Die Poledance-Stange ist befestigt und Natascha Schickerling kann sofort mit einer Privatvorstellung loslegen. Der Makler staunt nicht schlecht, als die Tänzerin plötzlich halbnackt vor ihm steht und probiert sogar selbst sein Glück an der Stange.

Nach der Tanzeinlage muss die Besichtigung natürlich weitergehen. Die Kundin ist nicht nur von dem Makler, sondern auch von der Immobilie überzeugt. "Also die Wohnung ist echt super! Ich bin total begeistert", freut sich Natascha Schickerling. Da der Preis stimmt, entscheidet sich die Poledancerin schnell für die Wohnung.

Robert Neubauer soll für das Paar eine Wohnung suchen
00:00 | 15:44

Miss Hannover und ihr Freund wollen keine Fernbeziehung mehr

Robert Neubauer soll für das Paar eine Wohnung suchen