Demnächst wieder im Programm

Pinchos criollos arroz con verduras Frijoles

Zutaten
für Personen
Reis 1 Tasse
Bohnen schwarz 1 Tasse
Erbsen 30 gr.
Karotten 30 gr.
Mais 30 gr.
Salz
Pfeffer
Curry
Öl
Rinderfilet 500 gr.
Hühnerbrust 500 gr.
Mango-Fruchtmark
Erdnussbutter
Kokoscreme 1 Dose
Koriander
Chillischote
Knoblauchzehen
Tomaten 2 Stk.
Zwiebel 1 Stk.
Schaschlikspieß 10 Stk.
Limette 1 Stk.
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 0 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 577,392 (138)
Eiweiß 18.42g
Kohlehydrate 12.19g
Fett 1.49g
Zubereitungsschritte

1 Reis in Öl anbraten. Die doppelte Menge an Wasser, Erbsen (zuvor eine Nacht in Wasser eingeweicht), Mais, Karotten und etwas Salz dazu geben. Kochen lassen bis kein Wasser mehr zu sehen ist. Dann das Gericht auf die kleinste Flamme stellen und zudecken. Garen lassen bis der Reis weichgeworden ist.

Fleischmarinade

2 Mangomouse, Öl, Knoblauch, Curry, eine halbe Limette, Salz und Pfeffer zu einer Marinade verrühren. In zwei Schüsseln teilen und in je eine Schüssel Rind und Hühnerfleisch dazu geben. Zwei bis drei Stunden ziehen lassen. Fleisch auf die Holzspieße aufstechen und kurz heiß anbraten. Im Backoffen weiter garen lassen.

Bohnen

3 Zwiebel, Tomaten und Knoblauch kleinschneiden. Eine halbe Limette dazu geben und zu einer Sauce braten. Bohnen (zuvor eine Nacht in Wasser eingeweicht) mit mit etwas Wasser weichkochen. Mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen.

"Ich dachte, es kommt noch eine Überraschung"
00:00 | 03:38

Belle La Donna erkocht sich 21 Punkte

"Ich dachte, es kommt noch eine Überraschung"