SAMSTAGS I 18:00

Pinguine im Zoo Münster

Matthias Reinschmidt im Allwetterzoo Münster mit Pinguindame Sandy und Tierpfleger Peter Vollbracht. Foto: VOX/DOCMA/Dr. Gerald Krakauer
© Blaue Paradiese

Pinguin-Liebe in Münster

Sie ist ein ganz normaler Brillenpinguin und lebt in einer ganz normalen Brillenpinguin-Kolonie im Allwetterzoo Münster. Und trotzdem ist Sandy anders als ihre Kollegen. Denn Sandy ist verliebt - und das schon seit langem! Ihr Auserwählter ist der Tierpfleger Peter Vollbracht. Als sie im Alter von etwa 7 Monaten aus Nürnberg in den Allwetterzoo Münster kam, war für die Pinguindame schnell klar: Peter Vollbracht ist der Richtige! Zutraulich hüpfte sie auf das Knie des Tierpflegers - es war Liebe auf den ersten Blick.

- Anzeige -

Von den Artgenossen wird die ungewöhnliche Liebe etwas argwöhnisch betrachtet. Doch davon lässt sich die Frackträgerin nicht beirren! Jedenfalls meistens nicht. Weil der Tierpfleger vor einiger Zeit bedingt durch Urlaub und Krankheit nicht mehr so oft bei dem Brillenpinguinweibchen sein konnte, suchte sich die eigentlich monogame Sandy einen anderen! Das Ergebnis waren zwei Eier, die allerdings unbefruchtet blieben.

Peter gönnt seinem Schützling die neue Liebesaffäre, schließlich soll sich Sandy genauso ausleben können wie ihre Artgenossen. Die Chancen für Nachwuchs stehen gut: Sandy vollführt dieses Jahr das Balzritual, womit die monogamen Vögel ihre Bindung bekräftigen. Mit dem neuen Partner klappt es dann vielleicht im Sommer mit dem Kindersegen. Die Brutpflege teilen sich Männchen und Weibchen übrigens gerecht auf. Der Tierpfleger hätte da schlechte Karten gehabt!

Ein Rundgang mit Pinguinen

Matthias Reinschmidt mit Brillenpinguinen im Allwetterzoo Münster. Foto: VOX/DOCMA/Dr. Gerald Krakauer
© Blaue Paradiese

Um den Menschen die Tiere näher zu bringen, hat sich der Allwetterzoo noch etwas anderes ausgedacht. Den täglichen Rundgang der Brillenpinguine durch den Park. Immer nachmittags macht sich fast die gesamte Kolonie auf den Marsch über die Besucherwege. Jeder Vogel, der Lust auf Bewegung hat, darf mitkommen. Brütende Tiere bleiben im Gehege und bewachen ihren Nachwuchs.

Matthias Reinschmidt ist für hundkatzemaus vor Ort, um das ungleiche Paar und die Pinguin-Kolonie zu besuchen und erklärt nebenbei, warum alle Pinguinarten diese typische schwarz-weiße Färbung haben...

Kontakt: Allwetterzoo Münster

Westfälischer Zoologischer Garten Münster GmbH

Sentruper Straße 315

48161 Münster

Tel.: 0251 / 8904-0

Fax: 0251 / 8904-130

E-Mail: info@allwetterzoo.de

Homepage: www.allwetterzoo.de

HIGHLIGHTS

Rollstuhl-Reiter Timo macht anderen Rollifahrern Mut
00:00 | 09:26

Querschnittsgelähmt im Sattel

Rollstuhl-Reiter Timo macht anderen Rollifahrern Mut