MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner

 

Pistazienpudding

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Vollmilch 900 ml
Eigelb 2 Stk.
Vanilleschote 1 Stk.
Vanillezucker 1 Päckchen
Zucker 1 EL
Speisestärke 5 TL
Sahne 100 ml
Pistazien gehackt 80 gr.
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 30 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 598,312 (143)
Eiweiß 4.27g
Kohlehydrate 11.27g
Fett 9.03g

1 800 ml Milch in einem Kochtopf langsam zum Kochen bringen, Vanilleschote auskratzen und das Mark und die Schote zur Milch geben. In der Zwischenzeit die restlichen 100 ml Milch mit dem Vanillezucker, Zucker, den beiden Eigelb und der Speisestärke glatt rühren.

2 Wenn die Milch im Topf kocht, die glattgerührte Milch mit den weiteren Zutaten langsam unter ständigem Rühren einfließen lassen, kurz aufkochen und die flüssige Sahne zugiessen. Am Ende nochmal kurz aufkochen lassen. Zum Schluss die gehackten Pistazien unterheben. Als Alternative zu einem Becher oder Glas, kann der Pudding auch in einen halben Schokoladen-Hasen oder einen Schokoladen-Weihnachtsmann gefüllt werden.

3 Tipp: Die Puddingmasse direkt mit Klarsichtfolie abdecken, damit sich keine Haut bildet.

Schwer zu ertragende Szenen im Harz

Elke zieht die Null

Schwer zu ertragende Szenen im Harz