MO - FR I 19:00

Pochierter Spargel mit Parmaschinken, Hollandaise und Parmesanspänen

Zutaten
für Personen
Balsamico 3 Teelöffel
Eigelb 3 Stk.
Butter 375 gr.
Zitronensaft 1 Schuss
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Spargel grün 20 Stk.
Parmaschinken 20 Scheibe
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 60 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 1372,352 (328)
Eiweiß 9.29g
Kohlehydrate 1.17g
Fett 32.17g
Zubereitungsschritte

1 Zunächst die Eigelbe zusammen mit dem Balsamico in einer Küchenmaschine vermengen, bis eine dicke Masse entsteht. Nun die geschmolzene Butter langsam der Masse in der Küchenmaschine hinzufügen, während diese weiter angeschaltet ist. Die Soße sollte nun beginnen anzudicken.

2 Falls die Soße zu dick wird, ein wenig heißes Wasser beimischen sonst droht sie zu gerinnen. Abschließend mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

3 Den Spargel auf eine einheitliche Größe zuschneiden und für 1 Minute in kochendem Wasser blanchieren. Danach noch kurz in Eiswasser abkühlen und trocknen. Nun jeden einzelnen Spargel längsseits quer über eine Scheibe Parmaschinken legen und darin einwickeln. Die "Päckchen" nun zum Kühlen in den Kühlschrank stellen und den Backofen auf 200 °C vorheizen. Das Ganze nun für etwa 8 Minuten backen, bzw. bis der Schinken anfängt knusprig zu werden.

4 Zuletzt alles auf einem Teller anrichten und mit gehobeltem Parmesan bestreuen.

Das ist doch ein paar Punkte wert
00:00 | 00:53

Robert hat's geschafft

Das ist doch ein paar Punkte wert